/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Games-Based Learning and Web 2.0 Technologies in Education

Motivating the ''Learner' Generation
Mark Stansfield, Thomas Connolly, Thomas Hainey, Gavin Baxter
Zu finden in: Research on e-Learning and ICT in Education (Seite 227 bis 239), 2012   
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 2 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

This chapter explores the contribution that computer games and Web 2.0 technologies can provide in relation enhancing learner motivation and engagement. Such technologies are considered to be particularly suited to motivating the younger generation of learners or the 'iLearner Generation”. The chapter will highlight some of the main advantages and problems associated with computer games in education, as well as highlighting a recent project, the Web 2.0 European Resource Centre, which is aimed at enabling the mass of educators who find ICT confusing and frightening to have a simple and secure environment to use Web 2.0 technologies within their class.
Von Mark Stansfield, Thomas Connolly, Thomas Hainey, Gavin Baxter im Konferenz-Band Research on e-Learning and ICT in Education (2012) im Text Games-Based Learning and Web 2.0 Technologies in Education

iconDieses Kapitel erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Computerspielecomputer game, game-based learninggame-based learning, Motivationmotivation, Problemlösefähigkeitproblem solving skills

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Games-Based Learning and Web 2.0 Technologies in Education: Motivating the 'iLearner” Generation: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 447 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Kapitel 1
Verweise von diesem Kapitel 41
Webzugriffe auf dieses Kapitel 713221123111242125111323383221112322
20132014201520162017