/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Lehrmittel: Warum noch Bäume fällen?

Heinz Weber
Zu finden in: Bildung Schweiz 11a/2011 (Seite 9 bis 11), 2011    
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 4 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Rund 500 Jahre lang mussten zum Druck von Büchern Bäume gefällt werden. Seitdem es mobile Geräte gibt, die Text und Bild in hoher Qualität darstellen und darüber hinaus noch viel mehr können, ist das nicht mehr nötig. Gerade der Lehrmittelmarkt wäre für solche Medien geeignet. Wie nahe ist das E-Book den Schulen schon? BILDUNG SCHWEIZ zeigt den Stand der Technik und hat Expertinnen und Experten zur Lage befragt. Die Lust am gedruckten Buch wird uns niemand nehmen. Aber viele Inhalte, für die heute noch Bäume fallen müssen, werden demnächst ihr Papiergewicht
Von Klappentext in der Zeitschrift Bildung Schweiz 11a/2011 (2011) im Text Lehrmittel: Warum noch Bäume fällen?

iconDieser Zeitschriftenartikel erwähnt...


Fragen
KB IB clear
Wie sieht die Zukunft des Schulbuchs aus?What is the future of textbooks?

Aussagen
KB IB clear
Computer ermöglichen unmittelbare Rückmeldungen.

Begriffe
KB IB clear
Bildungeducation (Bildung), Geschäftsmodellbusiness model, Lehrmittelverlagtextbook publisher, Marktmarket, Schuleschool, SchweizSwitzerland

iconDieser Zeitschriftenartikel erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
LehrerIn, Unterricht

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Lehrmittel: Warum noch Bäume fällen?: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 492 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2017-06-28 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2013-11-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Zeitschriftenartikel 1
Verweise von diesem Zeitschriftenartikel 81
Webzugriffe auf diesen Zeitschriftenartikel 7211231111421112341112122111113212111121114
2011201220132014201520162017