/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Vom Überwinden der Entfernung

Eine kleine Geschichte der Telekommunikation
Zu finden in: LOG IN 172/173 2012 (Seite 23 bis 37), 2012   
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 2 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Für Digital Natives – für diejenigen also, die in die digitale Welt hineingeboren wurden – ist es selbstverständlich, mit Smartphones, Tablets, MP3-Playern und anderen digitalen Geräten und Techniken umzugehen. Ähnlich wie ein Dreijähriger denkt, Geld bekäme man deshalb, weil es im Schlitz eines Bankautomaten angeboten wird, so ist auch den Digital Natives kaum noch klar, mit welchen Entfernungen und mit welchem technischen Aufwand sie es zu tun haben, wenn sie beispielsweise mit Facebook-Freunden kommunizieren oder sich im Internet Informationen besorgen. Ohne seinen Standort zu ändern, kann heutzutage jeder Mensch über das Internet mit Menschen aus aller Welt sofort in Kontakt treten. Insoweit ist die Erde in der Tat ein ,,globales Dorf“ geworden, wie es Marshall McLuhan bereits 1962 in seinem Buch The Gutenberg Galaxy formulierte und in seinem letzten Buch The Global Village, das posthum 1989 erschien, präzisierte. Zwar bezog sich McLuhan 1962 auf eine moderne Welt, die durch elektronische Vernetzungen zu einem ,,Dorf“ zusammenwächst, doch so positiv, wie der Begriff zunächst scheint, wurde er von McLuhan nicht interpretiert. Vielmehr warnte er vor Möglichkeiten des Missbrauchs, vor Totalitarismus und Terrorismus, wenn auf die Gefahren, die von den neu entwickelten Medien ausgehen, nicht angemessen reagiert würde. Zum angemessenen Reagieren gehört Wissen. Und zum Wissen gehört die Kenntnis über geschichtliche Entwicklungen, über die Wege, aber auch über die Irrwege. Deshalb soll im Folgenden eine kurze Geschichte der menschlichen, über größere Entfernungen hinweg betriebenen Kommunikation mit Anknüpfungspunkten für den Unterricht aufgezeigt werden. Der Begriff der Telekommunikation wird dabei nicht nur auf den ausschließlich technischen, sondern auch auf kultur- und gesellschaftsbezogene Aspekte bezogen. Dabei wird auf einige Beispiele für den Unterricht hingewiesen, die ebenfalls in diesem Heft vorgestellt werden.
Von Bernhard Koerber, Ingo-Rüdiger Peters in der Zeitschrift LOG IN 172/173 2012 (2012) im Text Vom Überwinden der Entfernung

iconDieser Zeitschriftenartikel erwähnt...


Personen
KB IB clear
Torsten Brinda, Michael Fothe, Steffen Friedrich, Sascha Kersken, Bernhard Koerber, Marshall McLuhan, Hermann Puhlmann, Gerhard Röhner, Carsten Schulte

Begriffe
KB IB clear
Automatautomat, Digital NativesDigital Natives, facebook, Geschichte, Gesellschaftsociety, Global VillageGlobal Village, Internetinternet, Kommunikationcommunication, Kulturculture, Medienmedia, Mensch, TabletTablet, Technik, Terrorismusterrorism, Unterricht, Vernetzung, Wissen
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1962Die Gutenberg-Galaxis (Marshall McLuhan) 3, 1, 2, 1, 2, 1, 2, 2, 1, 2, 2, 10351103336
2003  Kompendium der Informationstechnik (Sascha Kersken) 1, 3, 2, 1, 1, 1, 1, 1, 1, 1, 2, 4394556
2007     Grundsätze und Standards für die Informatik in der Schule (Hermann Puhlmann, Torsten Brinda, Michael Fothe, Steffen Friedrich, Bernhard Koerber, Gerhard Röhner, Carsten Schulte) 4, 5, 7, 7, 7, 8, 3, 4, 8, 3, 11, 164336161162

iconDieser Zeitschriftenartikel erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Vom Überwinden der Entfernung: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 878 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Zeitschriftenartikel 13
Verweise von diesem Zeitschriftenartikel 30
Webzugriffe auf diesen Zeitschriftenartikel 513213352313353213333172121221034122312351511438
20132014201520162017