/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Didaktische Funktionen des Lehrbuchs der Zukunft

Wolfgang Neuhaus, Jürgen Kirstein, Volkhard Nordmeier
Erstpublikation in: PhyDid B - Didaktik der Physik - Beiträge zur DPG-Frühjahrstagung
Publikationsdatum:
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 3 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Die technologischen Potenziale aktueller mobiler Endgeräte wie integrierte Sensoren und Schnittstellen zur Messwerterfassung, die Möglichkeiten der Vernetzung über das Internet, sowie die Möglichkeiten über Interaktive Bildschirmexperimente (IBE) und Bildschirmlabore (IBL) naturwissenschaftliche Phänomene erfahrbar zu machen, geben Hinweise darauf, wie aktive Wissenskonstruktionen in der Auseinandersetzung mit Phänomenen in der Umwelt in Zukunft angeregt und unterstützt werden können. An der Schnittstelle zwischen physischer und virtueller Erfahrungswelt konstruieren Schülerinnen und Schüler ihr persönliches Wissen, werden zu Autoren und Gestaltern ihres eigenen personalisierten Schulbuchs und nutzen die breite Vielfalt von online verfügbaren Medien-Modulen, Materialien und Informationen. Nach ersten Validierungsgesprächen in den Bereichen Schule und Hochschule kristallisieren sich drei zentrale didaktische Funktionen heraus, die bei der Nutzung eines "Technology Enhanced Textbook" (TET) für Lernende und Lehrende einen Mehrwert darstellen können. Dazu gehören: das Lehrbuch als Sammlungsort für die personalisierte Externalisierung von Wissen (Portfoliofunktion für Schüler und Lehrer), das Lehrbuch als Experimentierkasten zur Erfahrbarmachung von Phänomenen in der Umwelt, sowie das Lehrbuch als Schnittstelle für Kommunikation und Austausch.
Von Wolfgang Neuhaus, Jürgen Kirstein, Volkhard Nordmeier im Text Didaktische Funktionen des Lehrbuchs der Zukunft (2012)

iconDieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel erwähnt...


Personen
KB IB clear
John Dewey, Jürgen Kirstein, Wolfgang Neuhaus, Ikujiro Nonaka, Volkhard Nordmeier, Hirotaka Takeuchi

Fragen
KB IB clear
Wie sieht die Zukunft des Schulbuchs aus?What is the future of textbooks?

Begriffe
KB IB clear
Buchbook, Internetinternet, Lernenlearning, Naturwissenschaftnatural sciences, Portfolio, Schulbuchschoolbook, Selbstorganisiertes Lernen (SOL), Wissenschaftscience, Zukunftfuture
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1916   Demokratie und Erziehung (John Dewey) 3, 2, 2, 3, 4, 2, 12, 6, 4, 3, 5, 336631328
1995  Die Organisation des Wissens (Ikujiro Nonaka, Hirotaka Takeuchi) 5, 7, 5, 5, 5, 9, 18, 7, 18, 4, 6, 8775288050
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2011    Das Lehrbuch der Zukunft (Wolfgang Neuhaus, Volkhard Nordmeier, Jürgen Kirstein) 8, 4, 2, 2, 1, 2, 8, 6, 16, 2, 7, 55295280

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

icon1 Erwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Didaktische Funktionen des Lehrbuchs der Zukunft: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 285 kByte; WWW: Link OK 2018-01-11)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen wissenschaftlichen Zeitschriftenartikel 15
Verweise von diesem wissenschaftlichen Zeitschriftenartikel 191
Webzugriffe auf diesen wissenschaftlichen Zeitschriftenartikel 952227431332531514443162311331262132351111244336458114
201320142015201620172018