/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Pädagogische Beziehungen im Zeitalter von Facebook

Ein Soziales Netzwerk zwischen Professionalität und Freundschaft?
Nicole Alfert, Viola Roggenbach
Erstpublikation in: Soz Passagen (2012) 4:39–57
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 5 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

In modern society the internet has become one of the most important communication media of our time. Due to the web 2.0 or rather the social web and the new technologies walking along with it, communication takes place worldwide, without any temporal and spatial restrictions, and thereby increasingly influences interpersonal interactions. Social network sites like facebook are not to be imagined as not existing in the life of children and youngsters any more, they are part of their socialization and their cultural exchange. But meanwhile also a large part of adults maintains real as well as virtual contacts and the internet is regarded as an enlarged social space. This article picks up on the topical question whether teachers and pupils or rather educational professionals and addressees should “become friends” on virtual social networks and what risks and what chances are thereby generated.
Von Nicole Alfert, Viola Roggenbach im Text Pädagogische Beziehungen im Zeitalter von Facebook
Das Internet ist in der modernen Gesellschaft zu einem der wichtigsten Kommunikationsmedien unserer Zeit geworden. Mit dem Web 2.0 bzw. Social Web und den damit einhergehenden neuen Technologien, findet Kommunikation global, frei von zeitlichen und räumlichen Beschränkungen statt und beeinflusst dadurch zunehmend die zwischenmenschlichen Interaktionen. Soziale Netzwerkseiten wie Facebook sind aus dem Leben von Kindern und Jugendlichen nicht mehr wegzudenken, sie sind Teil ihrer Sozialisation und ihres kulturellen Austausches. Aber auch ein Großteil der Erwachsenen pflegt inzwischen Kontakte sowohl real als auch virtuell und das Internet wird als erweiterter sozialer Raum angesehen. Der Beitrag greift die aktuelle Frage auf, ob LehrerInnen und SchülerInnen bzw. pädagogische Fachkräfte und AdressatInnen sich in virtuellen Sozialen Netzwerken "befreunden" sollten, welche Risiken und welche Chancen dabei entstehen.
Von Nicole Alfert, Viola Roggenbach im Text Pädagogische Beziehungen im Zeitalter von Facebook

iconDieser Text erwähnt...


Personen
KB IB clear
Nicola Döring, mpfs Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest

Begriffe
KB IB clear
Computervermittelte Kommunikationcomputer mediated communication, facebook, Internetinternet, Kinderchildren, LehrerInteacher, Soziale Netzwerkesocial networking software, Sozialisation
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1999  Sozialpsychologie des Internet (Nicola Döring) 9, 7, 5, 8, 5, 6, 7, 5, 9, 3, 5, 1054126108172
2010    JIM 2010 (mpfs Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest) 3, 2, 5, 3, 5, 1, 3, 1, 4, 2, 5, 832158299
2011    JIM-Studie 2011 (mpfs Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest) 3, 3, 1, 3, 1, 2, 1, 2, 1, 1, 4, 42124188

iconDieser Text erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Eltern, Schule, Twitter

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Pädagogische Beziehungen im Zeitalter von Facebook: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 1530 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Text 2
Verweise von diesem Text 14
Webzugriffe auf diesen Text 722124132121121322114211362123321262122322243524
201220132014201520162017