/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Analoge Ignoranz spielt mit den Ängsten der Menschen

Dieter Kempf
Erstpublikation in: FAZ, 3.10.12
Publikationsdatum:
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 1 Jahr inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Der Psychiater und Hirnforscher Manfred Spitzer warnt in seinem Buch vor "digitaler Demenz". Seine Thesen: Computer machen süchtig, einsam und dumm. Doch die Argumente des Autors sind fadenscheinig. Ein Standpunkt von Dieter Kempf.
Von Klappentext im Text Analoge Ignoranz spielt mit den Ängsten der Menschen (2012)

iconDieser Text erwähnt...


Personen
KB IB clear
Sandra Hein, Lena Hirschhäuser, Rudolf Kammerl, Kay Uwe Petersen, Moritz Rosenkranz, Christiane Schwinge, Manfred Spitzer, Lutz Wartberg

Fragen
KB IB clear
Macht das Internet einsam?

Begriffe
KB IB clear
Medienkompetenz/media literacymedia literacy
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2012    EXIF - Exzessive Internetnutzung in Familien (Rudolf Kammerl, Lena Hirschhäuser, Moritz Rosenkranz, Christiane Schwinge, Sandra Hein, Lutz Wartberg, Kay Uwe Petersen) 6, 3, 1, 2, 1, 1, 3, 3, 2, 3, 2, 33133217
2012    Digitale Demenz (Manfred Spitzer) 16, 13, 9, 30, 18, 22, 15, 16, 20, 19, 18, 34124212341933

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

  • Lernen digital. - Überlegungen zu aktuellen Herausforderungen in Schule und Unterricht (Johanna F. Schwarz) (2012)    

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Analoge Ignoranz spielt mit den Ängsten der Menschen: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 73 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28 ,Neulich geändert. am: 2017-06-27)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Text 12
Verweise von diesem Text 13
Webzugriffe auf diesen Text 204452222642111232752215333441111314522154212231411226
201220132014201520162017