/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Doktorandenausbildung zwischen Selbstorganisation und Vernetzung

Zur Bedeutung digitaler sozialer Medien
Zu finden in: Digitale Medien - Werkzeuge für exzellente Forschung und Lehre (Seite 316 bis 322), 2012    
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 5 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Sandra HofhuesMandy SchiefnerDer vorliegende Beitrag fokussiert auf den informellen Medieneinsatz während der dritten Stufe nach Bologna: der Doktorandenausbildung. Ausgehend von einer Bestandsaufnahme wird gezeigt, wie digitale soziale Medien im Prozess des Doktoratstudiums, das sich bisweilen unterscheiden kann, genutzt werden. Sie werden zum Anlass genommen, die Potenziale des gegenseitigen Lernens in der Doktorandenausbildung näher zu betrachten: Inwiefern agieren Doktoranden im Promotionsprozess medienbasiert miteinander? Aufgrund empirischer Defi zite wurde eine explorative Befragung unter Doktoranden durchgeführt. Erste Befunde werden im Artikel ebenso dargestellt wie daraus abgeleitete Implikationen, die sich hinsichtlich der (medienvermittelten) Interaktion der Doktoranden und weiterer involvierter Personen nach der ersten Analyse ergeben.
Von Sandra Hofhues, Mandy Schiefner im Konferenz-Band Digitale Medien - Werkzeuge für exzellente Forschung und Lehre (2012) im Text Doktorandenausbildung zwischen Selbstorganisation und Vernetzung

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt...


Personen
KB IB clear
Ben Bachmair, Andreas Bihrer, Karl Frey, Petra Grell, Kerstin Mayrberger, Torsten Meyer, Stephan Münte-Goussar, Franco Rau, Gabi Reinmann, Mandy Schiefner, Christina Schwalbe, Peter Tremp

Begriffe
KB IB clear
CommunityCommunity, Computervermittelte Kommunikationcomputer mediated communication, Digitalisierung, E-Portfolioe-portfolio, GenderGender, Hochschulehigher education institution, Interaktioninteraction, Kommunikationcommunication, Kooperationcooperation, Leitmedienwechsel, Lernenlearning, Reputationreputation, Selbstorganisationself organisation, Universitätuniversity, Vernetzung, Weblogsblogging, Wikiwiki, Wissenschaftscience
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1982  Die Projektmethode (Karl Frey) 6, 4, 3, 2, 5, 4, 2, 2, 4, 1, 6, 8273183609
2009    Medienbildung in neuen Kulturräumen (Ben Bachmair) 4, 5, 6, 7, 6, 8, 6, 4, 6, 6, 17, 8116888765
2010    Digitale Lernwelten (Kai-Uwe Hugger, Markus Walber) 6, 5, 4, 8, 4, 6, 9, 6, 7, 6, 10, 164110216914
2010     Digitale Medien für Lehre und Forschung (Schewa Mandel, Manuel Rutishauser, Eva Seiler Schiedt) 15, 22, 20, 12, 18, 25, 17, 5, 19, 16, 23, 2861249281838
2011   Kontrolle und Selbstkontrolle (Torsten Meyer, Kerstin Mayrberger, Stephan Münte-Goussar, Christina Schwalbe) 9300
2011Partizipationschancen im Kulturraum Internet nutzen und gestalten - Das Beispiel Web 2.0 (Kerstin Mayrberger, Heinz Moser) 2, 1, 3, 3, 5, 5, 6, 2, 2, 3, 3, 10123610223
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2010    Selbstorganisation auf dem Prüfstand (Gabi Reinmann) 2, 3, 1, 4, 4, 1, 4, 1, 5, 3, 3, 88388416
2010   Forschendes Lernen und Medien (Andreas Bihrer, Peter Tremp, Mandy Schiefner) 4, 1, 2, 2, 2, 3, 2, 1, 1, 1, 1, 2232124
2011    Partizipationslücken (Petra Grell, Franco Rau) 4, 8, 6, 7, 5, 16, 5, 4, 9, 5, 4, 1241012184

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalDoktorandenausbildung zwischen Selbstorganisation und Vernetzung: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 155 kByte)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Konferenz-Paper 1
Verweise von diesem Konferenz-Paper 40
Webzugriffe auf dieses Konferenz-Paper 1133122112273321244534414326162131211921433212223346
201220132014201520162017