/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Macht Google uns dumm?

Zu finden in: Digitale Demenz, 2012    
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 3 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconBemerkungen

Beat Döbeli HoneggerSpitzers Aussage auf der ersten Seite des Buches, die tägliche Mediennutzungszeit bei Neuntklässlern betrage 7.5 Stunden ist unklar zitiert. Dies trifft für männliche Neuntklässler zu gemäss zitierter Literatur, bei den weiblichen Neuntklässlern beträgt die Nutzungszeit gemäss der gleichen Quelle 6h10min, so dass im Schnitt 6h53min resultieren.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 08.08.2012
Beat Döbeli HoneggerDie Tabelle zur Mediennutzungszeit deutscher Jugendlicher auf Seite 12 enthält einen Fehler. Die in der zitierten Literatur auf Seite 15 erwähnten 370 Minuten werden zu 6:50. Dass dies nicht stimmen kann, ist auch erkennbar, wenn man in der Tabelle in der Spalte "Mädchen" die einzelnen Zeiten addiert. In der Folge stimmt auch die errechnete Durchschnittszeit von 7h 14min nicht. Korrekt wären 6 Stunden und 53 Minuten.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 07.08.2012

iconDieser Text erwähnt...


Personen
KB IB clear
Nicholas G. Carr, Ulla G. Foehr, Thomas Fuchs, Matthias Kleimann, Thomas Mößle, Florian Rehbein, Victoria J. Rideout, Donald F. Roberts, Ludger Wößmann

Fragen
KB IB clear
Was bringt Computereinsatz in der Schule?
Wie nutzen Kinder und Jugendliche Medien und ICT?

Aussagen
KB IB clear
Computer beeinflussen unser Verhalten
Eltern fühlen sich gedrängt, ihren Kindern Computer zu kaufen um deren Chancen zu erhöhen
Gebildet sein, heisst Proportionen zu kennen
ICT beeinflusst Gesellschaft
Medienkompetenz ist wie Autofahrkompetenz

Begriffe
KB IB clear
Computercomputer, E-LearningE-Learning, Fernsehentelevision, Google, Internetinternet, Kinderchildren, Knabenboy, Lernenlearning, Mädchengirl, Medienmedia, Mobiltelefonmobile phone, Schuleschool, Soziale Netzwerkesocial networking software, Unterricht
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2010    Generation M2 (Victoria J. Rideout, Ulla G. Foehr, Donald F. Roberts) 3, 11, 2, 3, 2, 1, 3, 2, 4, 1, 2, 619116177
2010   The Shallows (Nicholas G. Carr) 8, 3, 2, 4, 4, 3, 3, 1, 4, 1, 3, 43074190
2011    The Digital Divide (Mark Bauerlein) 23, 3, 3, 5, 4, 7, 6, 5, 8, 26, 57, 381433438474
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2004    Computers and Student Learning (Thomas Fuchs, Ludger Wößmann) 5, 3, 1, 1, 6, 4, 1, 1, 4, 6, 4, 425941604
2008   Is Google Making Us Stupid? (Nicholas G. Carr) 2, 2, 5, 1, 2, 1, 1, 2, 3, 3, 2, 21862300
2009    Computerspielabhängigkeit im Kindes- und Jugendalter (Florian Rehbein, Matthias Kleimann, Thomas Mößle) 6, 7, 4, 5, 3, 2, 8, 1, 1, 1, 6, 46174221

iconDieser Text erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitate aus diesem Text

Manfred SpitzerNach den vorliegenden wissenschaftlichen Erkenntnissen braucht man einen Computer zum Lernen genauso dringend wie ein Fahrrad zum Schwimmen oder ein Röntgengerät, um Schuhe anzuprobieren.
von Manfred Spitzer im Buch Digitale Demenz (2012) im Text Macht Google uns dumm? auf Seite 23

iconEinträge in Beats Blog

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Macht Google uns dumm?: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 337 kByte; WWW: Link OK 2016-11-11)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Text 2
Verweise von diesem Text 2117
Webzugriffe auf diesen Text 1673914172984833475328477955521742991910153443211042646415666
20122013201420152016