/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

«Der Lehrer ist froh, weil er weiß: Du bist soundso.»

Selbsttechnologien in Facebook und ePortfolios
Julius Othmer, Andreas Weich
Zu finden in: ePORTFOLIOS (Seite 14 bis 17), 2012   
Diese Seite wurde seit 7 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Soziale Netzwerke wie Facebook und ePortfolios weisen – neben klaren Unterschieden – auffällige Gemeinsamkeiten auf, wie die Autoren dieses Artikels zeigen. Die Ähnlichkeiten betreffen nicht nur Strukturen und Funktionalitäten, sondern verweisen auch auf eine tiefer liegende Ebene, die auf Selbstmarketing und Selbstmanagement abzielt. Vor diesem Hintergrund sind ePortfolios nicht als neutrales Lerninstrument zu verstehen. Sie müssen im Unterricht im Hinblick auf die ihnen zugrunde liegenden medienkulturellen Konstellationen und ihre Auswirkungen auf Inhalte und Subjekte problematisiert werden.
Von Klappentext im Journal ePORTFOLIOS (2012)

iconDieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
E-Portfolioe-portfolio, facebook, Marketingmarketing, Portfolio, Selbsttechnologien, social media / Soziale Mediensocial networking software, Unterricht

iconDieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Twitter

iconTagcloud

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.