/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Kinder sind für Informatik zu begeistern

Juraj Hromkovic, Ueli Scheidegger
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 5 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Die Informatik sei für die allgemeine Bildung ebenso wichtig wie Mathematik und Physik, sagt ETH-Informatikprofessor Juraj Hromkovic. Im Gegensatz zu andern Ländern werde die Informatik in der Schweiz von der Bildungspolitik falsch wahrgenommen: Die Informatik werde auf das Bedienen von Software reduziert. Hromkovic weiss, dass Kinder schon auf der Primarstufe für die Informatik – das Programmieren – zu begeistern sind. Eine Chance sieht er mit dem Lehrplan 21 in der Deutschschweiz.
Von Klappentext im Buch ICT - Impulse für Wirtschaft und Gesellschaft (2012) im Text Kinder sind für Informatik zu begeistern

iconDieses Interview erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Bildungeducation (Bildung), Bildungspolitikeducation politics, Informatikcomputer science, LehrerInnen-Bildungteacher training, Lehrplan 21, Programmierenprogramming, SchweizSwitzerland

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalKinder sind für Informatik zu begeistern: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 53 kByte)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Interview 1
Verweise von diesem Interview 8
Webzugriffe auf dieses Interview 1611131114221111114313321232212115115114211113231
201220132014201520162017