/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Apple lockt Lehrer mit Rabatten, Reisen und Seminaren

Der Computer-Konzern nutzt Lehrer als Werbeträger, richtet in allen vier Landesteilen eigene Ausbildungszentren für Pädagogen ein und konzipiert digitale Schulbücher
Katia Murmann
Erstpublikation in: Der Sonntag 6/2012
Publikationsdatum:

iconZusammenfassungen

Bereits 70 Prozent Marktanteil hat Apple an Schweizer Schulen. Kritiker monieren das aggressive Marketing des Konzerns - und sehen Interessenskonflikte für Lehrer, die sich von Apple anheuern lassen.
Von Katia Murmann im Text Apple lockt Lehrer mit Rabatten, Reisen und Seminaren (2012)

iconDieser Zeitungsartikel erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Apple, Bildungeducation (Bildung), Computercomputer, iPad, LehrerInteacher, Marketingmarketing, Marktmarket, Schuleschool, SchweizSwitzerland

iconDieser Zeitungsartikel erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Kinder, Lernen, Unterricht

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Apple lockt Lehrer mit Rabatten, Reisen und Seminaren: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 265 kByte; WWW: Link OK 2017-10-11 ,Neulich geändert. am: 2017-10-10)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Zeitungsartikel 1
Verweise von diesem Zeitungsartikel 10
Webzugriffe auf diesen Zeitungsartikel 2333521113211112131312322212423221231242121232
201220132014201520162017