/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Neue Chancen für die schulische Medienintegration durch Tablets?

Publikationsdatum:
Zu finden in:
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 6 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Stefan WellingBjörn Eric StolpmannDer Beitrag befasst sich mit der Frage, wie der Einsatz von Tablets (nicht zu verwechseln mit Tablet-PCs) zur Verbesserung der schulischen Medienintegration beitragen kann. Vor dem Hintergrund der Betrachtung zentraler Rahmenbedingungen der Medienintegration kommt der Beitrag zu dem Schluss, dass diese die schulische Medienintegration bestimmen und lediglich medienbezogen spezifiziert werden. Die zunehmende private Verbreitung immer leistungsfähigerer mobiler Endgeräte wird die Frage nach der Nutzung selbiger im Schulkontext gleichwohl kontinuierlich befördern und sucht nach guten Antworten.
Von Stefan Welling, Björn Eric Stolpmann im Konferenz-Band 2. Workshop 'Lerninfrastruktur in Schulen: 1:1-Computing' im Text Neue Chancen für die schulische Medienintegration durch Tablets? (2011)

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt...


Personen
KB IB clear
Alan Bain, Andreas Breiter, Ninad Dalal, Birgit Eickelmann, Douglas Grimes, David A. Hernandez, Linda H. Hwang, Charlotte P. Lee, Heidi Sales, Heidi Schelhowe, Neil Selwyn, Pausali Sen, Björn Eric Stolpmann, Kurt A. Suhr, Alexander Thayer, Mark Warschauer, Stefan Welling, Mark E. Weston

Fragen
KB IB clear
ENpS: Verbessert ENpS den Lernerfolg?

Aussagen
KB IB clear
One-to-One-Computing fördert Medienkompetenzone to one computing fosters media literacy

Begriffe
KB IB clear
Ein Notebook pro StudentIn (ENpS), One-to-One-ComputingOne-to-One-Computing
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2007    Technologie, Imagination und Lernen (Heidi Schelhowe) 12, 42, 18, 16, 21, 14, 10, 8, 13, 13, 20, 2163226211938
2009    Integration von Tablet PCs im Rahmen des Medieneinsatzes einer gymnasialen Oberstufe (Björn Eric Stolpmann, Stefan Welling) 11, 20, 4, 5, 6, 5, 2, 6, 5, 5, 3, 713297437
2009   Neue digitale Kultur- und Bildungsräume (Petra Grell, Winfried Marotzki, Heidi Schelhowe) 7, 18, 6, 10, 12, 7, 7, 5, 5, 5, 10, 11428811754
2010Bildung und Schule auf dem Weg in die Wissensgesellschaft (Birgit Eickelmann) 9, 16, 6, 10, 11, 6, 3, 10, 7, 7, 6, 13387413745
2010Journal of Technology, Learning, and Assessment (Volume 9)9, 4, 7, 10, 4, 1, 1, 2, 1, 1, 1, 511225290
2010     Medienkompetenz in der Schule (Andreas Breiter, Stefan Welling, Björn Eric Stolpmann) 10, 10, 7, 4, 4, 3, 2, 3, 4, 4, 2, 10353310369
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2007   Lernkulturen (Heidi Schelhowe) 8, 4, 8, 2, 3, 7, 1, 3, 3, 3, 3, 54235381
2009   A new education for a new digital age? (Neil Selwyn) 2, 2, 5, 2, 1, 2, 2, 1, 1, 1, 4, 4484158
2010    The End of Techno-Critique (Mark E. Weston, Alan Bain) 3, 2, 4, 7, 3, 2, 1, 4, 3, 3, 3, 55115228
2010    Laptops and Fourth Grade Literacy (Kurt A. Suhr, David A. Hernandez, Douglas Grimes, Mark Warschauer) 7, 2, 1, 4, 2, 1, 1, 3, 2, 2, 3, 1451189
2011    The Imposition and Superimposition of Digital Reading Technology (Alexander Thayer, Charlotte P. Lee, Linda H. Hwang, Heidi Sales, Pausali Sen, Ninad Dalal) 1, 4, 4, 5, 2, 1, 1, 3, 1, 1, 1, 2322135

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Notebook, Notebooks an Schulen

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

icon1 Erwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

LokalNeue Chancen für die schulische Medienintegration durch Tablets?: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 153 kByte)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.