/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Does watching TV make us happy?

Bruno S. Frey, Christine Benesch, A. Stutzer
Erstpublikation in: Journal of Economic Psychology 28 (2007) 283-313
Publikationsdatum:
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)

iconZusammenfassungen

Bruno S. FreyWatching TV is a major human activity. Because of its immediate benefits at negligible immediate marginal costs it is for many people tempting to view TV rather than to pursue more engaging activities. As a consequence, individuals with incomplete control over, and foresight into, their own behavior watch more TV than they consider optimal for themselves and their well-being is lower than what could be achieved. We find that heavy TV viewers, and in particular those with significant opportunity cost of time, report lower life satisfaction. Long TV hours are also linked to higher material aspirations and anxiety.
Von Bruno S. Frey, Christine Benesch, A. Stutzer im Text Does watching TV make us happy? (2007)

iconDieser Text erwähnt...


Personen
KB IB clear
Richard Layard

Aussagen
KB IB clear
Fernsehen macht unglücklich
Fernsehkonsum fördert Angst

Begriffe
KB IB clear
Angstfear, Fernsehentelevision, Zufriedenheit / Glückhappyness
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2005  Die glückliche Gesellschaft (Richard Layard) 3, 6, 5, 5, 4, 2, 2, 4, 4, 5, 4, 105190102364

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Does watching TV make us happy?: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 351 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2017-06-28 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2016-05-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Text 4
Verweise von diesem Text 81
Webzugriffe auf diesen Text 12162255111233121111125311121211411311123211211232212
2011201220132014201520162017