/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Online-Labore - Formen, Einsatz in der Lehre, Beispiele und Trends

Andreas Pester, Michael E. Auer
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 6 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Online Labore sind über das Internet zugängliche virtuelle Labore oder Remote-Labore. Sie können in der Lehre und Forschung eingesetzt werden. Ihr Einsatzgebiet reicht von den Ingenieurwissenschaften bis zu den Naturwissenschaften. Die Didaktik für den Einsatz von Online-Laboren in der Lehre basiert auf der handlungsorientierten Lerntheorie und der Aktivitätstheorie. Bevorzugte didaktische Methoden sind kollaboratives Lernen und selbstgeleitetes Lernen. Das gesamte Gebiet ist noch stark in Entwicklung begriffen, die in einem sehr international orientierten Umfeld erfolgt.
Von Andreas Pester, Michael E. Auer im Buch Lehrbuch für Lernen und Lehren mit Technologien (2011) im Text Online-Labore - Formen, Einsatz in der Lehre, Beispiele und Trends

iconDieser Text erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Ingenieurwissenschaft, Naturwissenschaftnatural sciences

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Online-Labore - Formen, Einsatz in der Lehre, Beispiele und Trends: Artikel als Volltext-PDF (lokal: PDF, 290 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Text 1
Verweise von diesem Text 3
Webzugriffe auf diesen Text 1321412421312111113121111141131231311132114
2011201220132014201520162017