/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Back To The Future

Zu finden in: 25 Jahre Schulinformatik (Seite 13 bis 26), 2010     
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 7 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Helmut Schauer40 Jahre Informatik-Studium und 25 Jahre Schulinformatik in Österreich sind ein willkommener Anlass für eine Zeitreise zurück zu den Anfängen. Ich bitte um Verständnis dafür, diesen Rückblick aus meiner persönlichen Sicht vornehmen zu dürfen. Neben einigen Seitenhieben auf die “heroic failures” der Pionierzeit möchte ich das Hauptaugenmerk auf die Beobachtung lenken, dass einige der damals vermittelten Informatikkompetenzen heute obsolet sind. Die daraus resultierende Frage, welche Informatikkonzepte auch in der Zukunft relevant sein werden, bilden den Schwerpunkt meiner Überlegungen.
Von Helmut Schauer im Konferenz-Band 25 Jahre Schulinformatik (2010) im Text Back To The Future
Helmut Schauer40 Jahre Informatik-Studium und 25 Jahre Schulinformatik in Öster-reich sind ein willkommener Anlass für eine Zeitreise zurück zu den Anfängen. Ich bitte um Verständnis dafür, diesen Rückblick aus meiner persönlichen Sicht vornehmen zu dürfen. Neben einigen Seitenhieben auf die “heroic failures” der Pionierzeit möchte ich das Hauptaugen-merk auf die Beobachtung lenken, dass einige der damals vermittelten Informatikkompetenzen heute obsolet sind. Die daraus resultierende Frage, welche Informatikkonzepte auch in der Zukunft relevant sein werden, bilden den Schwerpunkt meiner Überlegungen.
Von Helmut Schauer im Konferenz-Band 25 Jahre Schulinformatik (2010) im Text Back To The Future

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Informatikcomputer science, ÖsterreichAustria

iconVolltext dieses Dokuments

LokalBack To The Future: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 437 kByte)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Konferenz-Paper 2
Verweise von diesem Konferenz-Paper 3
Webzugriffe auf dieses Konferenz-Paper 3472322121141112213221141221211221117111111111211
20102011201220132014201520162017