/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Verlaufsdokumentation zur Einführung des Lernsticks

Amet Dzelili, Amina Rosenthal
Publikationsdatum:
Diese Seite wurde seit 7 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Die Verlaufsdokumentation ist das Ergebnis einer praxisorientierten Entwicklungsarbeit mit Erhebungsanteilen. Sie soll interessierten Lehrpersonen und Schulen als Anleitung zur Einführung des Lernsticks als eines «Lernwerkzeugs» im Rahmen des m-Learnings dienen. Mithilfe dieser Anleitung, die auf der Grundlage der Erfahrungen von elf befragten Lehrpersonen sowie 152 Primar- und Oberstufenschülerinnen und -schülern entstanden ist und den Schwerpunkt auf die Planung des Lernstickeinsatzes im Unterricht sowie auf die korrekte Handhabung des Lernticks legt, lassen sich mögliche Klippen bei der Einführung des Lernsticks in den Unterricht umschiffen.
Von Amet Dzelili, Amina Rosenthal im Text Verlaufsdokumentation zur Einführung des Lernsticks (2010)
Im Zusammenhang mit der Lancierung des "Lernsticks" als eines "Lerninstruments" an Schweizer Schulen erschien es zweckdienlich, neben den Arbeiten an der technisch-instrumentellen Entwicklung des "Lernsticks" und der Konzeption eines "Masterplans" für dessen Implementation zuhanden von Lehrkräften, Schulen und Gemeinden eine Verlaufsskizze zur Einführung des "Lernsticks" an Schulen zu erstellen. In diesem Entwicklungsprojekt wurde darum eine Verlaufsdokumentation aufgrund der Begleitung des sich in zahlreichen Schulen mehrerer Kantone anbahnenden Prozesses bei der Lancierung des "Lernsticks" erarbeitet. Ausgehend von bereits erfolgten Einführungen des "Lernsticks" an elf Schulen ergab die Auswertung der erhobenen Daten und ihre Analyse gut nutzbare Best-Practice-Szenarien auf gemeindlicher Ebene, auf Schulebene und auf Klassenebene. Daraus liess sich eine praxistaugliche, leicht handhabbare Dokumentation darüber, wie Lehrkräfte, Schulen und Gemeinden den "Lernstick" einführen sollen und worauf sie bei der Einführung zu achten haben, ableiten. Darin stehen neben Hinweisen auf die technisch-instrumentelle und infrastrukturelle Implementation des Lernsticks auch Angaben zu dessen didaktischen, fachdidaktischen und pädagogisch-medienpädagogischen Implikationen für Unterricht und Schule.
Von Klappentext im Text Verlaufsdokumentation zur Einführung des Lernsticks (2010)

iconDieser Text erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Elternparents, Kinderchildren, lernstick, mobile learningmobile learning, Schuleschool

iconDieser Text erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
LehrerIn

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Text 2
Verweise von diesem Text 5
Webzugriffe auf diesen Text 3143152121212211126211211213111211431211111111111132
20102011201220132014201520162017