/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Mobilkommunikation im Informatikunterricht

Thesen und empirische Ergebnisse
Gerrit Kalkbrenner, Benedikt Schultebraucks, Martin Sawatzki
Publikationsdatum:
Zu finden in: 3. Workshop der GI-Fachgruppe 'Didaktik der Informatik' (Seite 39 bis 48), 2006    
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 7 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Das an vielen Schulen verhängte Handy-Verbot vermag eine besondere Motivation für Schüler darstellen, sich eben mit diesem Thema und im Weiteren mit der Mobilkommunikation im Informatik-Unterricht auseinanderzusetzen. Aber auch darüber hinaus bietet dieses Thema Anknüpfungspunkte zu nahezu allen Teilgebieten der Informatik. Die Autoren dieser Publikation sind daher der Frage nachgegangen, in wieweit das Thema Mobilkommunikation als ein holistischer Rahmen für den Informatikunterricht dienen kann. Auf der Basis einer Unterrichtsevaluation konnte der Nachweis erbracht werden, dass auch zentrale Themen der Informatik erfolgreich in einer an der Mobilkommunikation orientierten Unterrichtsreihe vermittelt werden können.
Von Gerrit Kalkbrenner, Benedikt Schultebraucks, Martin Sawatzki im Konferenz-Band 3. Workshop der GI-Fachgruppe 'Didaktik der Informatik' im Text Mobilkommunikation im Informatikunterricht (2006)
Die Autoren dieser Publikation sind der Frage nachgegangen, in wieweit das Thema Mobilkommunikation als ein möglicher Rahmen für den Informatikunterricht dienen kann. Daher wurde von den Autoren eine Unterrichtsreihe entwickelt und erprobt, um empirische Aussagen zu den Fragen zu erhalten. In dieser Publikation wurden die Ergebnisse der Erprobung dokumentiert. Die Ergebnisse der Evaluation bestätigen den Erfolg der Unterrichtsreihe und insbesondere ihre Schultauglichkeit.
Die Ergebnisse der Evaluation lassen den Schluss zu, dass auch zentrale Themen der Informatik erfolgreich in einer, an der Mobilkommunikation orientierten, Unterrichtsreihe vermittelt werden können. In den ausgewählten Beispielen konnte der Nachweis erbracht werden, dass die Mobilkommunikation einen geeigneten Rahmen für informatische Themen darstellen kann, die somit den Wolf im Schafspelz darstellen (Schafspelzprinzip).
Von Gerrit Kalkbrenner, Benedikt Schultebraucks, Martin Sawatzki im Konferenz-Band 3. Workshop der GI-Fachgruppe 'Didaktik der Informatik' im Text Mobilkommunikation im Informatikunterricht (2006)

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt...


Personen
KB IB clear
Peter Hubwieser, Peter Micheuz

Begriffe
KB IB clear
Handyverbot in der Schule, Informatik-Unterricht (Fachinformatik)Computer Science Education, Mobiltelefonmobile phone, Mobiltelefone in der Schulecell phones in learning, Unterrichtsevaluation
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2005    LOG IN 135: Standards in der informatischen Bildung2, 5, 4, 8, 5, 3, 4, 5, 5, 8, 8, 1272212630
2005  Unterrichtskonzepte für informatische Bildung (Steffen Friedrich) 28, 29, 21, 32, 30, 25, 27, 17, 26, 30, 32, 5878346584158
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2005Auf dem Weg zu Standards (Peter Micheuz) 2000
2005    Von der Funktion zum Objekt (Peter Hubwieser) 2, 2, 2, 5, 3, 2, 3, 4, 4, 2, 2, 44254504

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalMobilkommunikation im Informatikunterricht: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 500 kByte)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Konferenz-Paper 2
Verweise von diesem Konferenz-Paper 12
Webzugriffe auf dieses Konferenz-Paper 621544331136245352121222213131112345427232121621110725112333152142274221610
20102011201220132014201520162017