/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Deutsch als Fremdsprache mit gendergerechter Didaktik?

Roya Moghaddam
Zu finden in: Neue Impulse der Hochschuldidaktik, 2010   
Diese Seite wurde seit 7 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Im Fach Deutsch als Fremdsprache (DaF) soll Menschen sprachliches und landeskundliches Wissen vermittelt werden. Sowohl in der Lehre als auch in der Forschung wird der Bereich Gender dabei bisher weitgehend übergangen. Dabei wird der Unterricht oftmals durch Stereotypen geprägt und ist durch das Fehlen einer notwendigen Ambiguitätstoleranz gekennzeichnet, wofür ich im Weiteren noch einige Beispiele aus DaF-Lehrwerken geben werde. Da sich die Denkstrukturen im Kontext von Lernen und speziell beim Sprachenlernen neu bilden lassen oder herkömmliche auch verhärten können, bergen bipolare Sichtweisen auf Geschlecht weit tragende gesellschaftliche Folgen.
Von Roya Moghaddam im Buch Neue Impulse der Hochschuldidaktik (2010) im Text Deutsch als Fremdsprache mit gendergerechter Didaktik?

iconAnderswo finden

icon

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Text 1
Webzugriffe auf diesen Text 3112523221226115223111142231223112421221253211411111231221
20102011201220132014201520162017