/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Netzwerkvisualisierung als Triangulationsverfahren bei der Analyse lokaler Weiterbildungslandschaften

Wolfgang Jütte
Zu finden in: Qualitative Netzwerkanalyse, 2006   
Diese Seite wurde seit 7 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Der Netzwerkbegriff hat gegenwärtig im Feld der Erwachsenen- und Weiterbildung Konjunktur. Seit Ende der achtziger Jahre finden zunehmend Netzwerkkonzepte Eingang, die vor allem im Rahmen der Regionalentwicklung propagiert werden. Mit der Etablierung regionaler Kooperationsgeflechte werden die Lösung von Strukturproblemen und Innovationspotenziale erwartet. Beispielhaft für die Forderung nach einer stärkeren Vernetzung der verschiedenen Bildungsträger steht das Konzept der "Lernenden Region".
Von Wolfgang Jütte im Buch Qualitative Netzwerkanalyse (2006) im Text Netzwerkvisualisierung als Triangulationsverfahren bei der Analyse lokaler Weiterbildungslandschaften

iconDieser Text erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Netzwerknetwork, Visualisierungvisualization

iconAnderswo finden

icon

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Text 1
Verweise von diesem Text 2
Webzugriffe auf diesen Text 1111543131134325611123221111311221311111123111111
20102011201220132014201520162017