/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Ein netzwerkanalytisches Vierebenenkonzept zur struktur- und akteursbezogenen Deutung sozialer Interaktionen

Roger Häussling
Zu finden in: Qualitative Netzwerkanalyse, 2006   
Diese Seite wurde seit 7 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Der vorliegende Beitrag stellt ein netzwerkanalytisches Vierebenenkonzept zur Diskussion, mittels dessen menschliche Interaktionen in ihrer sozialen Mehrdi-mensionalität erfassbar und deutbar werden. Insbesondere leistet dieses Konzept eine Verknüpfung der interaktionssoziologischen Akteursperspektive mit der strukturellen Perspektive auf die herrschenden Interaktionskonstellationen und übergeordneten Rahmenbedingungen. Beide Perspektiven besitzen ihre Berech-tigung und stehen eher in einem Ergänzungs- als in einem Konkurrenz- oder gar Ausschlussverhältnis.
Von Roger Häussling im Buch Qualitative Netzwerkanalyse (2006) im Text Ein netzwerkanalytisches Vierebenenkonzept zur struktur- und akteursbezogenen Deutung sozialer Interaktionen

iconDieser Text erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Netzwerknetwork

iconAnderswo finden

icon

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Text 1
Verweise von diesem Text 1
Webzugriffe auf diesen Text 121122322114114412212132221233111234122111
20102011201220132014201520162017