/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Freunde, Familie und das eigene Leben

Zum Einfluss sozialer Netzwerke auf die Lebens- und Familienplanung junger Erwachsener in Lübeck und Rostock
Laura Bernardi, Sylvia Keim, Holger von der Lippe
Zu finden in: Qualitative Netzwerkanalyse, 2006   
Diese Seite wurde seit 6 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Der Lebenslauf von Individuen wird durch den unmittelbaren sozialen Kontext der Freunde, Verwandten, Bekannten und Kollegen entscheidend geprägt. Zwischen der Makroebene der Gesellschaft und der Mikroebene des einzelnen Akteurs gelegen, stellt die Ebene des Netzwerks persönlicher Kontakte und Beziehungen eine besondere Herausforderung für die empirische Lebenslaufforschung dar. Dabei ist davon auszugehen, dass gerade diese alltäglichen Kommunikations-, Unterstützungs- oder Erlebnisnetzwerke eine wichtige Grundlage zum Verständnis individueller Pläne, Motive oder Entscheidungen bilden. Je nach sozialem Umfeld werden beispielsweise unterschiedliche Vorstellungen und Normen gelten, zu welchem Zeitpunkt, auf welche Weise und in welcher Abfolge bestimmte Lebensereignisse wie die Gründung einer Familie auftreten sollten. Diese für den individuellen Lebenslauf so entscheidenden Orientierungen werden für den Einzelnen durch den sozialen Kontakt mit seinen Mitmenschen erfahrbar, werden durch die soziale Interaktion reproduziert, aber auch verändert.
Von Laura Bernardi, Sylvia Keim, Holger von der Lippe im Buch Qualitative Netzwerkanalyse (2006) im Text Freunde, Familie und das eigene Leben

iconDieser Text erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Familiefamily

iconAnderswo finden

icon

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Text 1
Verweise von diesem Text 1
Webzugriffe auf diesen Text 11111313211521642222111412112114112111113213111112
20102011201220132014201520162017