/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Dresdner Bewältigungsvignetten

Ein qualitatives Erhebungsinstrument zur Erfassung kindlicher Hilfesuch- und Bewältigungsstrategien
Jillian Werner, Steve Stiehler, Frank Nestmann
Zu finden in: Qualitative Netzwerkanalyse, 2006   
Diese Seite wurde seit 7 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Soziale Netzwerkbeziehungen und soziale Unterstützungserfahrungen sind eng an persönliche Bewältigungsstile und -kompetenzen gebunden. Persönliches Coping und soziale Unterstützung sind zwar differenzierbare Konstrukte (Vaux 1988), es wird jedoch davon ausgegangen, dass gerade im Rahmen der stressreduzierenden Funktionen sozialer Unterstützung auch emotionale, kognitive und handlungsbezogene Copingfunktionen aufgehoben sind (Shumaker/ Brownell 1984) und dass es auch spezifischer persönlicher Bewältigungshaltungen und -kompetenzen bedarf, soziale Netzwerke aufbauen und pflegen zu können sowie deren soziale Unterstützungsressourcen wahrzunehmen, zu aktivieren und zu nutzen.
Von Jillian Werner, Steve Stiehler, Frank Nestmann im Buch Qualitative Netzwerkanalyse (2006) im Text Dresdner Bewältigungsvignetten

iconAnderswo finden

icon

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Text 1
Webzugriffe auf diesen Text 211134323141212521212111143111221131113111112221221121
20102011201220132014201520162017