/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Ein didaktisches Modell für partizipative eLearning-Szenarien

Forschendes Lernen mit digitalen Medien gestalten
Zu finden in: Digitale Medien für Lehre und Forschung (Seite 363 bis 375), 2010     
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 7 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Der vorliegende Beitrag setzt sich aus konzeptioneller Perspektive mit der Gestaltung von partizipativen E-Learning-Szenarien am Beispiel der Verknüpfung von Lernen und Forschen in der akademischen Lehre auseinander.
Von Kerstin Mayrberger im Konferenz-Band Digitale Medien für Lehre und Forschung (2010) im Text Ein didaktisches Modell für partizipative eLearning-Szenarien
Das hochschuldidaktische Konzept des „Forschenden Lernens“ vertritt seit seiner Entwicklung in den 1970er Jahren den Anspruch, Studierenden schon in ihrem Studium eine Verbindung von Lernen und Forschen zu ermöglichen. Die Umsetzung des Forschenden Lernens in der (alltäglichen) akademischen Lehre kann in unterschiedlichen didaktischen Szenarien mit und ohne Medien erfolgen. In diesem Beitrag wird die Auffassung vertreten, dass partizipative Blended- Learning-Szenarien im Sinne eines Lernen 2.0 mit digitalen Medien besonders vielversprechende Umgebungen für forschendes Lernen darstellen. Um solche partizipativen E-Learning-Szenarien in der und für die Lehrpraxis identifi - zieren und differenzieren zu können, wird hier ein entsprechendes heuristisches Modell mit mediendidaktischem Fokus zur Diskussion gestellt. Anhand eines E-Learning-Szenarios zur Arbeit mit E-Portfolios im Sinne forschenden Lernens in der alltäglichen akademischen Lehre wird der Nutzen des Modells exemplarisch aufgezeigt und diskutiert.
Von Kerstin Mayrberger im Konferenz-Band Digitale Medien für Lehre und Forschung (2010) im Text Ein didaktisches Modell für partizipative eLearning-Szenarien

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt...


Personen
KB IB clear
Peter Baumgartner, Andreas Breiter, Arne Fischer, Jörg Hofmann, Kerstin Mayrberger, Gabi Reinmann, Rolf Schulmeister, Silvia Sippel, Martin Vogel

Begriffe
KB IB clear
E-LearningE-Learning, E-Portfolioe-portfolio
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
Partizipation und Interaktion im virtuellen Seminar31500
2003    Lernplattformen für das virtuelle Lernen (Rolf Schulmeister) 1, 6, 3, 4, 1, 3, 3, 3, 2, 3, 8, 105438103876
2006    eLearning (Rolf Schulmeister) 8, 4, 3, 10, 3, 6, 6, 5, 8, 8, 6, 104298101337
2006  E-Learning - Alltagstaugliche Innovation? (Eva Seiler Schiedt, S. Kälin, Christian Sengstag) 6, 16, 6, 13, 13, 10, 12, 14, 13, 15, 12, 2260287222798
2008     Didaktik und IT-Service-Management für Hochschulen (Rolf Schulmeister, Kerstin Mayrberger, Andreas Breiter, Arne Fischer, Jörg Hofmann, Martin Vogel) 1, 10, 3, 5, 5, 3, 3, 4, 2, 4, 9, 1251412640
2011   Kontrolle und Selbstkontrolle (Torsten Meyer, Kerstin Mayrberger, Stephan Münte-Goussar, Christina Schwalbe) 9300
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2006   E-Learning Szenarien (Peter Baumgartner) 1, 2, 1, 1, 1, 1, 1, 2, 1, 2, 2, 49324570
2011Königsweg oder Sackgasse? (Gabi Reinmann, Silvia Sippel) 3200

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalEin didaktisches Modell für partizipative eLearning-Szenarien: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 37 kByte)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Konferenz-Paper 2
Verweise von diesem Konferenz-Paper 121
Webzugriffe auf dieses Konferenz-Paper 2145333125363322212333113442411231213114323132221212912224121321312214
20102011201220132014201520162017