/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Forschendes Lernen und Medien

Ein Beispiel aus den Geschichtswissenschaften
Andreas Bihrer, Peter Tremp, Mandy Schiefner
Zu finden in: Digitale Medien für Lehre und Forschung (Seite 95 bis 105), 2010     
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit mehr als 9 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Mandy SchiefnerDie Verknüpfung von Lehre und Forschung zeigt sich auf unterschied lichen Ebenen, von der Planung der Lehre bis hin zur Auswahl von Leistungs nachweisen. Aber auch der Einsatz von Medien ist im Rahmen forschungsorientierter Lehre auf mehreren Ebenen relevant. Der folgende Artikel fokussiert auf den Umgang mit Medien in einem Beispiel einer forschungsorientierten Veranstaltung aus der Geschichtswissenschaft. Dabei stellt sich die Medienfrage über den gesamten Forschungs- und somit Lernprozess in drei Dimensionen: der gegenständlichen, der wissenschaftlichen und der didaktischen Dimension. Diese Dimensionen werden im Artikel anhand des Forschenden Lernens beschrieben und herausgearbeitet.
Von Andreas Bihrer, Peter Tremp, Mandy Schiefner im Konferenz-Band Digitale Medien für Lehre und Forschung (2010) im Text Forschendes Lernen und Medien

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Hochschulehigher education institution, Lernenlearning

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

icon2 Erwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

LokalForschendes Lernen und Medien: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 43 kByte)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.