/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Was sind Bildungsstandards?

Lucien Criblez, Jürgen Oelkers, Kurt Reusser, Esther Berner, Ueli Halbheer, Christina Huber
Zu finden in: Bildungsstandards, 2009
Diese Seite wurde seit 11 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Lucien CriblezJürgen OelkersKurt ReusserKapitel 2 dient der Einführung in zentrale Grundbegriffe der Bildungsstandards-Dehatte. Die Herkunft des Begriffes wird ebenso aufgezeigt wie die lange Tradition der Bildungsstandards in England und den USA. Bildungsstandards werden in ihren Be. zügen zu Bildungszielen und Kompetenzen bzw. Kompetenzrastern dargestellt und es wird auf die verschiedenen Herausforderungen, die bei der Operationalisierung von Kompetenzrastern zu berücksichtigen sind, hingewiesen: auf die heikle Beurteilung von Schwierigkeitsgraden von Aufgaben, auf die Einhaltung von Gütekriterien sowie auf unterschiedliche Erwartungen (vom Bildungsmonitoring bis zur Schülerselektion), die mit Kompetenzmessungen verbunden werden, aber nicht mit den gleichen Tests bedient werden können.
Von Lucien Criblez, Jürgen Oelkers, Kurt Reusser, Esther Berner, Ueli Halbheer, Christina Huber im Buch Bildungsstandards (2009) im Text Einleitung auf Seite  11
Lucien CriblezJürgen OelkersKurt ReusserDas folgende Kapitel führt in die wichtigsten Grundbegriffe, die in der Diskussion um Bildungsstandards verwendet werden, ein. Zunächst steht der Begriff Standard ganz allgemein im Vordergrund, dann wird aufgezeigt, wie der Begriff Standard in schulische Kontexte Einzug hielt, zunächst im angelsächsischen Sprachraum. Dabei wird insbesondere darauf verwiesen, dass unter Bildungsstandards ganz Unterschiedliches verstanden werden kann und auch verstanden wird. Anschließend wird das Verhältnis von Bildungsstandards, Bildungszielen und Kompetenzrastern thematisiert, um davon ausgehend eines der Grundprobleme von Bildungsstandards darzustellen, die Frage der Operationalisierung und des Messens von Standards, denn die Einführung von Bildungsstandards ist nur sinnvoll, wenn auch überprüft werden kann, ob Schülerinnen und Schüler die gesetzten Ziele erreichen. Beim Überprüfen des Erreichens von Bildungsstandards stellen sich vor allem Fragen der Schwierigkeit von Aufgaben und Gütekriterien von Tests.
Von Lucien Criblez, Jürgen Oelkers, Kurt Reusser, Esther Berner, Ueli Halbheer, Christina Huber im Buch Bildungsstandards (2009) im Text Was sind Bildungsstandards?

iconDieser Text erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Katharina Maag Merki, Diane Ravitch

Begriffe
KB IB clear
Bildungsmonitoring, Bildungsstandards, content standardscontent standards, Kompetenzcompetence, Maximalstandard, Minimalstandard, Objektivitätobjectivity, opportunity-to-learn standardsopportunity-to-learn standards, performance standardsperformance standards, Regelstandard, Reliabilität, Validität
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1995National Standards in American Education (Diane Ravitch) 7700
2003 local secure Zur Entwicklung nationaler Bildungsstandards9, 3, 3, 6, 8, 12, 15, 5, 6, 11, 6, 215721211575
2005  Standards4, 2, 2, 1, 7, 7, 7, 12, 4, 6, 8, 343031253
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2005 local secure Wissen, worüber man spricht (Katharina Maag Merki) 4, 2, 3, 3, 3, 6, 3, 8, 6, 6, 8, 113911803

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.