/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Online and face-to-face discussions in the classroom

A study on the experiences of 'active' and 'silent' students
Christa S. C. Asterhan, Tammy Eisenmann
Zu finden in: CSCL 2009, 2009   
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 8 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Even though the advantages of online discussions over face-to-face discussion formats has been extensively reported and investigated, the blending of online discussion tools in co-located classroom settings has been considered with far less intensity. In this paper, we report on secondary school students’ experiences and preferences concerning two different discussion formats in co-located classroom settings, namely face-to-face (F2F) and synchronous, computer-mediated communication (CMC). In addition, we also differentiate between students that are known to be active participants in F2F classroom discussions and those who usually remain silent. The findings highlight several advantages of CMC over F2F discussions in co-located settings and show that different students ('active' and 'silent') experience F2F and computer-mediated communication differently.
Von Christa S. C. Asterhan, Tammy Eisenmann im Konferenz-Band CSCL 2009 (2009) im Text Online and face-to-face discussions in the classroom

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt...


Personen
KB IB clear
Larry Cuban

Begriffe
KB IB clear
Computervermittelte Kommunikationcomputer mediated communication, CSCLComputer-Supported Collaborative Learning, Face to Face Kommunikation (F2F)
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2001   Oversold and Underused (Larry Cuban) 1, 5, 2, 5, 3, 5, 2, 6, 6, 3, 4, 10557101221

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalOnline and face-to-face discussions in the classroom: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 60 kByte)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Konferenz-Paper 1
Verweise von diesem Konferenz-Paper 6
Webzugriffe auf dieses Konferenz-Paper 63223221131563223342512112321211113226822311412213212122122
200920102011201220132014201520162017