/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Analyse und Visualisierung von Prozessen der Wissenskonstruktion am Beispiel von Wikipedia

Diese Seite wurde seit 9 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Johannes MoskaliukDas Modell der kollaborativen Wissenskonstruktion mit Wikis beschreibt die Ko-Evolution von individuellem Wissen im kognitiven System eines Nutzers und den Informationen im sozialen System Wiki und spezifiziert die zugründe liegenden Prozesse. Die Annahmen dieses Modells lassen sich grundsätzlich mit zwei unterschiedlichen Methoden überprüfen: experimentell im Labor oder durch Beobachtungen im Feld. Beide Methoden leisten wichtige erkenntnistheoretische Beiträge und haben ihre Berechtigung. Bei Experimenten im Labor können unter standardisierten Bedingungen kontrollierte Manipulationen vorgenommen und Aussagen über Wirkungszusammenhänge getroffen werden. Dabei können Störvariablen, die sich durch personale oder situationale Faktoren ergeben, weitgehend ausgeschlossen oder kontrolliert werden. Beobachtungen im Feld erlauben dagegen globalere Aussagen über die Anwendbarkeit und Relevanz des Modells und lassen Rückschlüsse auf seine Gültigkeit zu.
Der folgende Beitrag stellt zwei Methoden vor, mit denen sich durch Beobachtungen im Feld Rückschlüsse auf die Gültigkeit des Modells ziehen lassen: eine detaillierte Inhaltsanalyse und eine Soziale Netzwerkanalyse. Datengrundlage sind jeweils einzelne oder mehrere Artikel aus der Online-Enzyklopädie Wikipedia.
Von Johannes Moskaliuk, Joachim Kimmerle im Buch Konstruktion und Kommunikation von Wissen mit Wikis (2008) im Text Analyse und Visualisierung von Prozessen der Wissenskonstruktion am Beispiel von Wikipedia

iconDieser Text erwähnt...


Personen
KB IB clear
Kushal Dave, Niklas Luhmann, Fernanda B. Viégas, Martin Wattenberg

Begriffe
KB IB clear
AkkommodationAccommodation, Assimilationassimilation, Beobachtungobservation, Datendata, Lernenlearning, Modellmodel, Netzwerknetwork, Visualisierungvisualization, Wikiwiki, Wikipedia, Wissen, Wissensgenerierung
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1984   Soziale Systeme (Niklas Luhmann) 2, 9, 7, 6, 4, 3, 5, 3, 6, 1, 6, 305739302389
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2004    Studying Cooperation and Conflict between Authors with history flow Visualizations (Fernanda B. Viégas, Martin Wattenberg, Kushal Dave) 4, 2, 4, 3, 3, 5, 2, 3, 3, 3, 4, 10211310909

iconDieser Text erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Text 1
Verweise von diesem Text 18
Webzugriffe auf diesen Text 1927242111121224310975117971581610193341310113232327259323155233422324133211321365114431332132311213132511422122322
2008200920102011201220132014201520162017