/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Klassifikation von Lehrprogrammen

Peter Ripota
Publikationsdatum:
Zu finden in: Rechner-Gestützter Unterricht (Seite 200 bis 209), 1974
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 5 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Es wird eine Methode dargelegt, mit deren Hilfe Lehrprogramme als gerichtete Graphen in normierter Form dargestellt werden kGnnen. Es werden weiterhin gewisse, aus dem Graphenschema einfach ableitbare Kenngrössen (die sogenannten charakteristischen Grössen) angegeben, die zu einer Klassifizierung und Charakterisierung vorgegebener Lehrprogramme allein auf Grund ihrer inneren Struktur führen. Die ormierung geschieht mit Hilfe automatentheoretischer Konzepte, wobei sowohl Schüler als auch Lehrprogramm als endliche, deterministische Automaten aufgefaBt werden, so dass die Eingaben des einen Systems Ausgaben des anderen sind (und umgekehrt).
Von Peter Ripota im Konferenz-Band Rechner-Gestützter Unterricht im Text Klassifikation von Lehrprogrammen (1974)

iconDieser Text erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Lernsoftware

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Klassifikation von Lehrprogrammen: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 197 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Text 1
Verweise von diesem Text 2
Webzugriffe auf diesen Text 414222331212412314121172122121412211131421111211211121
2008200920102011201220132014201520162017