/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Problembasiertes Lernen

Lukas Emanuel Fässler
Zu finden in: Das 4-Schritte-Modell, 2007    
Diese Seite wurde seit 9 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Durch die Lernmethode des Problembasierten Lernens (PBL) werden die Lernenden aktiv am Unterricht beteiligt. Sie ermöglicht die Aneignung von Kompetenzen aus Konzepten. Die Implementierung der Lernmethode in den Unterricht zu einem problembasierten Kurs erweist sich als grosse Herausforderung, sollen die Lernenden dadurch gefordert, aber nicht überfordert werden. Im Zentrum dieses Implementierungsprozesses steht die Konstruktion von Problemaufgaben. Deren konstruktionsrelevanten Grössen werden in diesem Kapitel vorgestellt.
Von Lukas Emanuel Fässler in der Dissertation Das 4-Schritte-Modell (2007) im Text Einleitung und Übersicht auf Seite 14
Bei der Methode des Problembasierten Lernens (Problem based learing, PBL) werden die Lernenden durch das Lösen von konkreten, praxisnahen Problemen aktiv am Unterricht beteiligt. Die Lernenden memorisieren nicht, sie konstruieren ihr Wissen mit Hilfe zur Verfügung stehender Information weitgehend selbständig. Die Rollen von Lehrenden und Lernenden verändern sich dadurch grundlegend. Während die Lernenden die Steuerung ihres Lernprozesses weitgehend übernehmen, verändert sich die Aufgabe der Lehrenden von der Wissenspräsentation in Richtung Lernprozessbegleitung. Eine andere neue Aufgabe ist die der Entwicklung von Lernumgebungen mit indirekter Instruktion durch die Konstruktion und Implementierung von Problemaufgaben.
Von Lukas Emanuel Fässler in der Dissertation Das 4-Schritte-Modell (2007) im Text Problembasiertes Lernen

iconDieses Kapitel erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Informationinformation, Kompetenzcompetence, Lernenlearning, Lernumgebung, problem-based learningproblem-based learning, Unterricht, Wissen

iconDieses Kapitel erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
LehrerIn, Schule

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Kapitel 2
Verweise von diesem Kapitel 7
Webzugriffe auf dieses Kapitel 102725132211313512421122273123114225131122215512211113122113224111511211333314
2008200920102011201220132014201520162017