/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Ohrenblick mal!

Handys als multimediale Produktionsgeräte
Kati Struckmeyer
Zu finden in: Identität (Seite 20 bis 21), 2007   
Diese Seite wurde seit 9 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Handys dienen durch ihre Multifunktionalität schon lange nicht mehr nur zum Telefonieren, sondern sind Statussymbol und wichtigstes Medium Jugendlicher für verschiedene Anlässe. Ob als Spielgerät, Foto- oder Filmkamera, zur Kommunikation oder zur Alltagsorganisation, zum Lernen oder Musikhören - das Handy ist immer und überall einsatzbereit und dabei. Daraus ergeben sich vielfältige Möglichkeiten des pädagogischen Einsatzes, aber auch neue Probleme und Aufgabenstellungen.
Von Kati Struckmeyer in der Zeitschrift Identität (2007) im Text Ohrenblick mal!
Das JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis in München bietet Handy-Workshops für Schulklassen, in denen sich Jugendliche sowohl mit Problemen wie Kostenfalle, Strahlung und Gewaltvideos beschäftigen, als auch neue Möglichkeiten einer kreativen Handynutzung entdecken. Bei letzterer stehen insbesondere Handyclips im Zentrum, mit denen Jugendliche ihren Lebensalltag aus auch ungewöhnlicher Perspektive filmen können. Solche Clips werden einmal jährlich auch im Rahmen des Wettbewerbs "Ohrenblick mal!" prämiert.
Von Klappentext in der Zeitschrift Identität (2007) im Text Ohrenblick mal!

iconDieser Zeitschriftenartikel erwähnt...


Personen
KB IB clear
Günther Anfang, Kathrin Demmler, Jürgen Ertelt, Ulrike Schmidt

Begriffe
KB IB clear
Gewaltviolence, Lernenlearning, Medienmedia, Medienpädagogik, Mobiltelefonmobile phone, Mobiltelefone in der Schulecell phones in learning, Multimediamultimedia, Musikmusic, Pädagogik / Erziehungswissenschaft, Spielgame
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2006Handy (Günther Anfang, Kathrin Demmler, Jürgen Ertelt, Ulrike Schmidt) 3, 1, 1, 2, 2, 3, 5, 5, 2, 2, 2, 26142340

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Zeitschriftenartikel 11
Verweise von diesem Zeitschriftenartikel 78
Webzugriffe auf diesen Zeitschriftenartikel 
20072008200920102011201220132014201520162017