/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

DistriWiki

A Distributed Peer-to-Peer Wiki Network
Joseph Morris, Chris Lüer
Zu finden in: WikiSym 2007 (Seite 69 bis 74), 2007
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 5 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

In this paper, we present DistriWiki, a peer-to-peer wiki. Motivated by the fact that the client-server architecture of the Web has limitations caused by the centralized nature of Web servers, we designed DistriWiki as a more open, more distributed alternative. In DistriWiki, each user’s computer acts as a peer that stores redundant copies of wiki pages; in this way, we can reduce bandwidth and hardware costs, reduce the number of failures due to hardware and configuration errors, and avoid centralized organizational control of the wiki pages.
Von Joseph Morris, Chris Lüer im Konferenz-Band WikiSym 2007 (2007) im Text DistriWiki

iconBemerkungen

Beats BibliothekarLeider ist die ursprünglich im Biblionetz erfasste URL eines Volltextes seit mehr als sechs Monaten nicht mehr gültig (Fehlermeldung 404) und wurde deshalb gelöscht. Es ist mir nicht bekannt, ob das Dokument unter einer anderen Adresse noch frei auf dem Internet verfügbar ist.
Von Beats Bibliothekar, erfasst im Biblionetz am 29.07.2006

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Client-ServerClient-Server, Peer to Peer Networking (P2P)Peer to Peer Networking, Wikiwiki, wiki enginewiki engine

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Wiki in education

iconVolltext dieses Dokuments

LokalDistriWiki: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 71 kByte)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Konferenz-Paper 11
Verweise von diesem Konferenz-Paper 5
Webzugriffe auf dieses Konferenz-Paper 
20072008200920102011201220132014201520162017