/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Conceptual Enhancement Via Textual Plurality

A Pedagogical Wiki Bow Towards Collaborative Structuration
Renée Fountain
Zu finden in: WikiSym 2007, 2007
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 5 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

In this paper I present how I use wikis in my undergraduate courses to try to enhance conceptual comprehension. This WikiConcept research is housed within a theoretical perspective entitled “Communal Constructivism” (CC). According to CC, students construct learning “for” as well as “with” others, ideally leaving their imprint in the development of the course, their school or university, and ideally the discipline. As I argued previously (Fountain, 2005), “The goal of such “cocurricularization” is to influence the quality of ALL work, not just one’s own. Quality is to be influenced OVER TIME (long term sustainability of knowledge-Ciffolilli, 2003 & Schwartz, 2004), ACROSS collectivities (across students, over classes, over years, over generations-Scardamalia & Bereiter, 1994), VIA opennatured projects and TOWARDS creating “impossible public goods” (Ciffolilli, 2003).” While the development and implementation of this conceptual enhancement project across time and collectivities has taken place over several years, the evaluation of these peer-to-peer conceptualizations has just begun (winter, 2007). This paper reports on students (n = 85) reported conceptual comprehension when asked to read and evaluate three differing co-elaborated texts (wiki texts produced by their peers in previous sessions of the same course in technology) regarding the concept of “Cookie”. The same “Cookie” text did not “work” (enable greater comprehension) for all students. Many students appreciated a given text for the same reasons (both in terms of form and content) that many others did not. Again, while these results are preliminary, it appears that conceptual comprehension may be enhanced by systematic inclusion of and instance upon engagement with multiple, (and in this case) textual representations of a given concept. Such an insistence upon “a textual plurality around the same, the ‘always already’”, is seen as a pedagogical wiki bow towards enacting collaborative structuration research and practice.
Von Renée Fountain im Konferenz-Band WikiSym 2007 (2007) im Text Conceptual Enhancement Via Textual Plurality

iconBemerkungen

Beats BibliothekarLeider ist die ursprünglich im Biblionetz erfasste URL eines Volltextes seit mehr als sechs Monaten nicht mehr gültig (Fehlermeldung 404) und wurde deshalb gelöscht. Es ist mir nicht bekannt, ob das Dokument unter einer anderen Adresse noch frei auf dem Internet verfügbar ist.
Von Beats Bibliothekar, erfasst im Biblionetz am 29.07.2006

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt...


Personen
KB IB clear
Renée Fountain, James Surowiecki

Begriffe
KB IB clear
Wikiwiki, Wiki in educationWiki in education
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2004    Die Weisheit der Vielen (James Surowiecki) 2, 2, 1, 3, 1, 2, 2, 2, 1, 2, 4, 44124826
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2007    Wiki Pedagogy (Renée Fountain) 3, 2, 3, 2, 2, 4, 1, 4, 2, 2, 2, 611126482

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Wikipedia

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalConceptual Enhancement Via Textual Plurality: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 36 kByte)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Konferenz-Paper 11
Verweise von diesem Konferenz-Paper 7
Webzugriffe auf dieses Konferenz-Paper 
20072008200920102011201220132014201520162017