/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Kommentieren statt Korrigieren

Förderung der Überarbeitungskompetenz in lntensivierungsstunden
Anja Ballis, Christine Köppert
Erstpublikation in: Deutschmagazin 2/05
Publikationsdatum:
Diese Seite wurde seit 10 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Die intensivierungsstunden des neuen achtstufigen Gymnasiums in Bayern bieten die Möglichkeit einer individuellen und vertiefenden Förderung der Schüler. Etwa für das Schreiben in der Schule kann mit der Forderung "Schreiben als Prozess" Ernst gemacht werden. In den vorliegenden Beispielen wird vorgestellt, wie Lehrer Kommentare zu Texten verfassen und Schüler diese am Computer umsetzen. Obwohl speziell für die Intensivierungsstunden am Gymnasium konzipiert und an die Jahrgangsstufen 5 und 6 adressiert, lässt sich das Verfahren exemplarisch auch in den Regelunterricht integrieren und macht ebenso bei anderen Altersgruppen und an anderen Schularten (Grund-, Haupt- und Realschule) Sinn. Selbstredend gilt es auch für Übungsphasen der Schreibdidaktik in anderen Bundesländern.
Von Anja Ballis, Christine Köppert im Text Kommentieren statt Korrigieren (2005)

iconDieser Text erwähnt...

iconDieser Text erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Bildung, LehrerIn

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalKommentieren statt Korrigieren: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 589 kByte)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Text 1
Verweise von diesem Text 15
Webzugriffe auf diesen Text 
20072008200920102011201220132014201520162017