/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

No Task Left Behind?

Examining the Nature of Fragmented Work
Gloria Mark, Lucas Gonzalez, Justin Harris
Erstpublikation in: CHI 2005, April 2-7, Portland, Oregon, USA
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)

iconZusammenfassungen

We present data from detailed observation of 24 information workers that shows that they experience work fragmentation as common practice. We consider that work fragmentation has two components: length of time spent in an activity, and frequency of interruptions. We examined work fragmentation along three dimensions: effect of collocation, type of interruption, and resumption of work. We found work to be highly fragmented: people average little time in working spheres before switching and 57% of their working spheres are interrupted. Collocated people work longer before switching but have more interruptions. Most internal interruptions are due to personal work whereas most external interruptions are due to central work. Though most interrupted work is resumed on the same day, more than two intervening activities occur before it is. We discuss implications for technology design: how our results can be used to support people to maintain continuity within a larger framework of their working spheres.
Von Gloria Mark, Lucas Gonzalez, Justin Harris im Text No Task Left Behind?

iconDieser Text erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Arbeitwork, Aufmerksamkeitattention, Informationsflutinformation overflow, Managementmanagement

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW No Task Left Behind?: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 261 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Text 33
Verweise von diesem Text 5
Webzugriffe auf diesen Text 
200620072008200920102011201220132014201520162017