/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Sekundarstufe II: Thema und Werkzeug Computer als selbstverständliches Pflichtfach?

Martin Ludwig, Christian Jung, Christian Hirt, Andreas Meier
Zu finden in: Machen Medien Schule? (Seite 8 bis 10), 2006   
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 11 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Der kompetente Umgang mit Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT) ist zu einer grundlegenden Kulturtechnik geworden, die im Wandel zur Informationsgesellschaft fast überlebenswichtig wird. Die Vermittlung und Aneignung der dafür notwendigen Kompetenzen muss darum ein wichtiger Bestandteil der schulischen Bildung sein, meinen die Autoren des folgenden Beitrags.
Von Klappentext in der Zeitschrift Machen Medien Schule? (2006) im Text Sekundarstufe II: Thema und Werkzeug Computer als selbstverständliches Pflichtfach?

iconDieser Zeitschriftenartikel erwähnt...


Personen
KB IB clear
Esther Bättig

Begriffe
KB IB clear
Allgemeinbildunggeneral education, Berufsschule, Bildungeducation (Bildung), Computercomputer, Gesellschaftsociety, Gymnasium, ICTICT, Informatik im Unterricht (Informatikanwendung), Informationinformation, Informationsgesellschaftinformation society, Informationskompetenzinformation literacy, Kommunikationcommunication, Kompetenzcompetence, Kulturtechnik, Sekundarstufe II, Technik, Technologietechnology, Werkzeugtool
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2005   Information Literacy an Hochschulen (Esther Bättig) 3, 7, 2, 1, 3, 7, 3, 3, 3, 3, 2, 1241512799

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitate aus diesem Zeitschriftenartikel

Es besteht an vielen Schulen eine Diskrepanz zwischen der Selbstverständlichkeit, mit der Lehrpersonen ICT-Mittel für die Unterrichtsvorbereitung einsetzen, und der Zufälligkeit und Planlosigkeit, mit der die Vermittlung von ICT- und Informationskompetenz im Unterricht erfolgt.
von Martin Ludwig, Christian Jung, Christian Hirt, Andreas Meier in der Zeitschrift Machen Medien Schule? (2006) im Text Sekundarstufe II: Thema und Werkzeug Computer als selbstverständliches Pflichtfach?
Die Sekundarstufe II in ihrer Scharnierfunktion zwischen Volksschule und beruflichen Weiterentwicklung respektive der Besuch einer Fach- oder Hochschule muss - so meinen wir - einen wesentlichen Beitrag zur Festigung und zur Weiterentwicklung der Kulturtechniken «Informations- und Kommunikationstechnologie» und «Informationskompetenz» leisten.
von Martin Ludwig, Christian Jung, Christian Hirt, Andreas Meier in der Zeitschrift Machen Medien Schule? (2006) im Text Sekundarstufe II: Thema und Werkzeug Computer als selbstverständliches Pflichtfach?

iconVolltext dieses Dokuments

LokalSekundarstufe II: Thema und Werkzeug Computer als selbstverständliches Pflichtfach?: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 72 kByte)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Zeitschriftenartikel 1
Verweise von diesem Zeitschriftenartikel 21
Webzugriffe auf diesen Zeitschriftenartikel 
200620072008200920102011201220132014201520162017