/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Der Computer als Werkzeug im täglichen Unterricht

Die SZH fragt - Fachpersonen antworten
Andreas Fehlmann
Erstpublikation in: Zeitschrift für Heilpädagogik 9/2005
Publikationsdatum:
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 4 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Im folgenden Beitrag kommen Fachpersonen zu Wort: Heidi Müller ist Kleinklassenlehrerin am Oberstufenzentrum Auen in Frauenfeld, Hansjörg Abegglen arbeitet als Heilpädagoge an der Sprachheilschule Wabern und Martin Isler ist als Logopäde im Kinderheim Kriegstetten tätig. Ihre Darstellung der kleinen, alltäglichen Schwierigkeiten, aber auch des Potentials und der Möglichkeiten des Computers als Werkzeug im Unterricht wirkt hoffentlich anregend für Berufskolleginnen und -kollegen!
Von Klappentext im Text Der Computer als Werkzeug im täglichen Unterricht (2005)

iconBemerkungen

Beats BibliothekarLeider ist die ursprünglich im Biblionetz erfasste URL eines Volltextes seit mehr als sechs Monaten nicht mehr gültig (Fehlermeldung 404) und wurde deshalb gelöscht. Es ist mir nicht bekannt, ob das Dokument unter einer anderen Adresse noch frei auf dem Internet verfügbar ist.
Von Beats Bibliothekar, erfasst im Biblionetz am 29.07.2006

iconDieser Text erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Computercomputer, Heilpädagogik, Kinderchildren, LehrerInteacher, Schuleschool, Unterricht, Werkzeugtool

iconDieser Text erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Bildung, Eltern, Lernen

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalDer Computer als Werkzeug im täglichen Unterricht: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 59 kByte)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Text 11
Verweise von diesem Text 8
Webzugriffe auf diesen Text 
200620072008200920102011201220132014201520162017