/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

A framework for analysing critical thinking in computer conferences

Walter Archer, D. Randy Garrison, Terry Anderson, Liam Rourke
Zu finden in: Euro-CSCL, 2001
Diese Seite wurde seit 5 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Terry AndersonThis paper summarizes the results, to date, of a research project whose purpose is to develop a framework for analysis of critical thinking in computer conferences embedded within graduate level university courses. We have developed a conceptual model of the Community of Inquiry that develops within that particular educational context. That model features three complementary and partially overlapping elements: social presence, cognitive presence, and teaching presence. Content analysis of the transcripts of a number of computer conferences was undertaken in order to identify indicators and sub-categories of each of these elements. Results of this analysis are reported. The paper concludes with a substantial section devoted to methodological issues encountered by this group and other researchers doing content analysis of computer conference transcripts.
Von Terry Anderson, Walter Archer, D. Randy Garrison, Liam Rourke Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt im Konferenz-Band Euro-CSCL (2001) im Text A framework for analysing critical thinking in computer conferences

iconBemerkungen

Beats BibliothekarLeider ist die ursprünglich im Biblionetz erfasste URL eines Volltextes seit mehr als sechs Monaten nicht mehr gültig (Fehlermeldung 404) und wurde deshalb gelöscht. Es ist mir nicht bekannt, ob das Dokument unter einer anderen Adresse noch frei auf dem Internet verfügbar ist.
Von Beats Bibliothekar, erfasst im Biblionetz am 29.07.2006

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt...

iconVolltext dieses Dokuments

LokalA framework for analysing critical thinking in computer conferences: Artikel als Volltext (lokal: doc, 91 kByte)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Konferenz-Paper 11
Verweise von diesem Konferenz-Paper 51
Webzugriffe auf dieses Konferenz-Paper 
2005200620072008200920102011201220132014201520162017