/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Vom tutorzentrierten zum lerner- und teamorientierten Lernen mit der Lernplattform Moodle

Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt Visvanath Ratnaweera, Martin Vögeli
Zu finden in: Praxisband INFOS 2005 (Seite 63 bis 63), 2005  
Diese Seite wurde seit 12 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Die OpenSource-Lernplattform Moodle besticht durch ihre einfache Handhabung und befreit damit den "Facilitator" von Informatik-Tüfteleien. Im "Virtual Classroom" stehen das Fach, die Didaktik und die Interaktion der Teilnehmer im Vordergrund. Also: vom Zuhören zum gemeinsamen Wissensaufbau. Die Gestaltungsfreiheit von Moodle geht soweit, dass es in andere Gebiete eingedrungen ist: Content-Management-System, Projektmanagement-Tool, Community-Treffpunkt, um einiges zu erwähnen. Die Zürcher Hochschule Winterthur setzt Moodle erfolgreich ein. In diesem Workshop haben Sie die Gelegenheit, eine Einführung in Moodle für Lehrpersonal, übrigens auf Moodle selbst, mitzumachen.
Von Visvanath Ratnaweera, Martin Vögeli Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt im Konferenz-Band Unterrichtskonzepte für informatische Bildung (2005) im Text Vom tutorzentrierten zum lerner- und teamorientierten Lernen mit der Lernplattform Moodle

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Blended LearningBlended Learning, CommunityCommunity, Didaktikdidactics, Ilias, Informatikcomputer science, Lernenlearning, Lernplattform, Moodle, OLAT, Projektmanagementproject management, WebCT

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Blackboard

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Konferenz-Paper 1
Verweise von diesem Konferenz-Paper 74
Webzugriffe auf dieses Konferenz-Paper 
2005200620072008200920102011201220132014201520162017