/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Problem-Based Learning - Ansatz zur Verknüpfung von Theorie und Praxis

Agnes Weber
Diese Seite wurde seit 12 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Das «Problem-Based Learning» wird als fallbasiertes, kooperatives und selbst gesteuertes Lernen charakterisiert. Der vorliegende Text beschreibt das methodisehe Vorgehen beim Problem-Based-Learning und analysiert die Rolle der Lehrperson in der Lernbegleitung, die didaktische Funktion und Wirksamkeit dieser Lernform sowie mögliche Schwierigkeiten und Grenzen. Nach einem Beispiel aus der Praxis wird im Ausblick erörtert, welches Potenzial diese Lehr- und Lernform für die Ausbildung der Lehrerinnen und Lehrer und für die schulische Praxis enthält.
Von Agnes Weber in der Zeitschrift Hochschuldidaktik - Formen des Lehrens und Lernens an Pädagogischen Hochschulen (2005) im Text Problem-Based Learning - Ansatz zur Verknüpfung von Theorie und Praxis

iconDieser Zeitschriftenartikel erwähnt...


Personen
KB IB clear
Jürgen Oelkers, Fritz Oser, Agnes Weber

Begriffe
KB IB clear
Bildungeducation (Bildung), Handelnacting, LehrerInteacher, LehrerInnen-Bildungteacher training, Lernenlearning, problem-based learningproblem-based learning, Theorietheory, Wissen
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2001Die Wirksamkeit der Lehrerbildungssysteme Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Jürgen Oelkers, Fritz Oser) 7, 2, 1, 6, 3, 4, 5, 1, 3, 2, 5, 61546743
2004Problem-based learning (Agnes Weber) 3, 6, 1, 5, 6, 2, 1, 4, 3, 3, 4, 642961437

iconDieser Zeitschriftenartikel erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Schule, Unterricht

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitate aus diesem Zeitschriftenartikel

Für Pädagogische Hochschulen bietet Problem-Based Learning im Hinblick auf die bessere Verknüpfung von Wissen und Handeln im Unterricht mit Sicherheit ein interessantes, innovatives Entwicklungs-, Profilierungs- sowie Forschungspotenzial.
von Agnes Weber in der Zeitschrift Hochschuldidaktik - Formen des Lehrens und Lernens an Pädagogischen Hochschulen (2005) im Text Problem-Based Learning - Ansatz zur Verknüpfung von Theorie und Praxis auf Seite 103

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Zeitschriftenartikel 1
Verweise von diesem Zeitschriftenartikel 13
Webzugriffe auf diesen Zeitschriftenartikel 
2005200620072008200920102011201220132014201520162017