/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Methodologie und Empirie zum Situierten Lernen

(Forschungsbericht Nr. 137)
Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt J. Gerstenmaier, Heinz Mandl
Publikationsdatum:
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 6 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Heinz MandlIf new theoretical approaches emerge from criticism of established theories, they have to prove reasonable in the framework of empirical research projects. This is also true for approaches of situated learning. In this contribution, characteristic features of situated learning approaches will be described. In addition, the most important research surveys and their designs will be discussed. Following the first predominantly ethno-methodological phase, current research focuses on the investigation of the collaborative culture of learning, analysing both the shared and the individual knowledge. At this stage, research is mainly based on the principle of ecological validity, implemented by means of complex designs and field experiments. The presented surveys of five research groups show a change in methodology that is called interactive or integrative methodology. Finally, this contribution refers to possible consequences for educational philosophy and technology.
Von J. Gerstenmaier, Heinz Mandl Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt im Text Methodologie und Empirie zum Situierten Lernen (2001)
Heinz MandlAuch neue theoretische Ansätze müssen sich in der empirischen Forschung bewähren, zumal dann, wenn sie aus der Kritik an etablierten Theorien hervorgegangen sind; dies gilt auch für Ansätze zum situierten Lernen. In diesem Beitrag werden zuerst einige wichtige Merkmale dieser Ansätze vorgestellt, um danach die wichtigsten Studien und deren Designs zu diskutieren. Nach einer ersten, überwiegend ethnomethodologisch orientierten Phase zeichnet sich die gegenwärtige zweite Forschungsphase durch eine Zuwendung zur Untersuchung der kollaborativen Lernkultur und des in dieser verteilten gemeinsamen und individuell distribuierten Wissens aus, mit komplexeren Designs und Feldexperimenten, die zumeist am Prinzip der ökologischen Validität orientiert sind. Die vorgestellten Arbeiten von fünf Forschergruppen verweisen auf eine veränderte Methodologie, die als interaktive oder als integrative Methodologie bezeichnet wird. Zum Schluss werden mögliche Konsequenzen für die Technologie und Philosophie der Bildung angesprochen
Von J. Gerstenmaier, Heinz Mandl Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt im Text Methodologie und Empirie zum Situierten Lernen (2001)

iconDieser Text erwähnt...


Personen
KB IB clear
John Seely Brown, Jerome S. Bruner, Allan Collins, Frank Fischer, Heinz Mandl, S. E. Newmann, Etienne Wenger

Begriffe
KB IB clear
Bildungeducation (Bildung), cognitive apprenticeshipcognitive apprenticeship, Lernenlearning, situated learning / situated cognitionsituated learning, Theorietheory, Wissen
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1989Knowing, Learning, and Instruction (L. B. Resnick) 5, 1, 3, 5, 2, 2, 3, 1, 5, 2, 4, 1411812141602
1991Acts of Meaning (Jerome S. Bruner) 20000
1996The Culture of Education (Jerome S. Bruner) 15000
1999Communities of practice (Etienne Wenger) 6, 3, 1, 5, 2, 3, 4, 1, 1, 3, 6, 48834619
2000  Wissen sichtbar machen (Heinz Mandl, Frank Fischer) 4, 2, 4, 1, 3, 5, 1, 4, 1, 3, 4, 103554102858
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1989   Cognitive Apprenticeship (Allan Collins, John Seely Brown, S. E. Newmann) 5, 2, 5, 1, 2, 3, 3, 6, 1, 4, 4, 229611222560
2001    Fostering shared knowledge with active graphical representation in different collaboration scenarios Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Frank Fischer, Heinz Mandl) 3, 2, 1, 4, 2, 2, 3, 1, 1, 2, 2, 4394464

iconDieser Text erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
anchored instruction, Schule

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Methodologie und Empirie zum Situierten Lernen: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 96 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Text 4
Verweise von diesem Text 24
Webzugriffe auf diesen Text 
2005200620072008200920102011201220132014201520162017