/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Strategien und Werkzeuge zur Erstellung multimedialer Lehr- und Lernmaterialien auf Basis von XML

L. Kornelsen, Ulrike Lucke, Djamshid Tavangarian, Matthias Waldhauer, N. Ossipova
Publikationsdatum:
Zu finden in: DeLFI 2004 (Seite 31 bis 42), 2004
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 6 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Ulrike LuckeDjamshid TavangarianDer Beitrag beschreibt ausgehend von den theoretischen Grundla-gen eines XML-basierten Authoring-Prozesses die grundlegenden Strategien sowie die dabei einsetzbaren Werkzeuge für die Erstellung von XML-basier-tem Multimedia-Material. Dabei wird zwischen der Erstellung in einem anderen Format und anschliessender Konvertierung sowie der direkten Erstel-lung von XML-Dokumenten differenziert. Nach einer Vorstellung verschiedener Import- und Exportmechanismen sowie Autorenwerkzeuge werdendiese hinsichtlich ihrer Eignung für den Erstellungsprozess verglichen und bzgl. ihrer Akzeptanz im praktischen Einsatz evaluiert. Dabei gilt ein Haupt-augenmerk der hinreichenden Unterstützung auch von technisch weniger versierten Autoren. Abschliessend werden bislang ungelöste Probleme undnötige Entwicklungsarbeiten aufgezeigt.
Von L. Kornelsen, Ulrike Lucke, Djamshid Tavangarian, Matthias Waldhauer, N. Ossipova im Konferenz-Band DeLFI 2004 im Text Strategien und Werkzeuge zur Erstellung multimedialer Lehr- und Lernmaterialien auf Basis von XML (2004)

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Multimediamultimedia, Werkzeugtool, XML

iconVolltext dieses Dokuments

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Konferenz-Paper 1
Verweise von diesem Konferenz-Paper 31
Webzugriffe auf dieses Konferenz-Paper 312311141111157141232351112111214311211131754855545655564855456454798414222222
2005200620072008200920102011201220132014201520162017