/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Objektorientiertes Programmieren in der Schulpraxis

Klaus Füller
Publikationsdatum:
Zu finden in: Informatik und Schule (Seite 190 bis 201), 1999     
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)

iconZusammenfassungen

In diesem Beitrag beschreibe ich meine Erfahrungen mit der objektorientierten Programmierung (OOP) in der Schulpraxis. Das Resumée fällt ambivalent aus:
  • OOP erlaubt es, Programme auf 'natürliche' Weise zu strukturieren. Die Steuerung der Programme mittels Ereignissen befreit vom Denken in festgelegten Abläufen und erlaubt Programme mit komplexem Verhalten.

  • Es wird den Schülerinnen und Schülern ermöglicht, Programme mit modernen Benutzeroberflächen zu schreiben, und so den Anschein von Professionalität zu erzeugen (Produktorientierung).

  • Ein objektorientierter Ansatz kann verwendet werden, um Anwendersysteme zu analysieren und neutral zu vergleichen.

  • Es stellt sich jedoch heraus, dass eine gründliche Objektorientierung sehr viel, vielleicht zu viel systematische Analyse der Aufgabenstellung verlangt.

  • Die üblichen objektorientierte Sprachen verwenden eine überfrachtete Syntax.

  • Eine überzeugende objektorientierte Umgebung für die Schule liegt nicht vor.

Diese Behauptungen werden begründet und anhand eines einfachen Fallbeispiels aus der Unterrichtspraxis erläutert.

Der Beitrag schließt mit einem Plädoyer für die Entwicklung einer an konstruktivistischen Lerntheorien anknüpfenden Didaktik zur Einführung in die Programmierung.

im Konferenz-Band Informatik und Schule im Text Objektorientiertes Programmieren in der Schulpraxis (1999)

iconDieses Kapitel erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Didaktikdidactics, OOPobject oriented programming, Programmierenprogramming, Schuleschool, Unterricht

iconDieses Kapitel erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
LehrerIn

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Objektorientiertes Programmieren in der Schulpraxis: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 1478 kByte; WWW: Link OK )

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Kapitel 1
Verweise von diesem Kapitel 15
2005200620072008200920102011201220132014201520162017