/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Konzeption und Beurteilung multimedialer Lehr- und Lernmaterialien

Gerhard E. Ortner
Zu finden in: Lehren und Lernen mit IKT II (Seite 65 bis 86), 2002  
Diese Seite wurde seit 14 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconDieser Text erwähnt...


Fragen
KB IB clear
Hilft Multimedia beim Lernen?
Was bringt Computereinsatz in der Schule?

Begriffe
KB IB clear
Didaktikdidactics, E-LearningE-Learning, Interaktivitätinteractivity, Lernziellearning goal, Mediendidaktik, Schuleschool, Unterricht

iconDieser Text erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
LehrerIn

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitate aus diesem Text

Die bisherigen Erfahrungen mit multimedialen Bildungsmedien in Schule und Unterricht lassen erkennen, dass diese dann und nur dann als hilfreich, effektiv und motivierend empfunden werden, wenn sie just den Konzeptionskriterien entsprechen, die auch schon für die traditionellen Bildungsmedien galten.
von Gerhard E. Ortner im Buch Lehren und Lernen mit IKT II (2002) im Text Konzeption und Beurteilung multimedialer Lehr- und Lernmaterialien auf Seite 84
Die Faszination der neuen Informations- und Kommunikationstechnik, die natürlich auch der Autor dieses Beitrages recht ausgiebig nutzt, sollte uns allerdings nicht blenden: Eine gleichsam rekursive Selbsterziehung wäre nicht nur individuell wenig effektiv und sozial äuerst bedenklich - sie kann auch nicht funktionieren. Es fehlt der archimedische Punkt.
von Gerhard E. Ortner im Buch Lehren und Lernen mit IKT II (2002) im Text Konzeption und Beurteilung multimedialer Lehr- und Lernmaterialien auf Seite 85
Die faszinierende Vorstellung von hoch motivierten SchülerInnengruppen, die sich - allenfalls beraten, im Höchstfalle ,moderiert' durch PädagogInnen - ihre multimedialen Bildungsmaterialien selber erstellen, wirft eine Reihe von nicht nur bildungstheoretischen und bildungspolitischen, sondern auch von allgemein philosophischen Fragen auf, was den engagierten ComputerpädagogInnen und Internet-LehrerInnen freilich kaum bewusst wird.
von Gerhard E. Ortner im Buch Lehren und Lernen mit IKT II (2002) im Text Konzeption und Beurteilung multimedialer Lehr- und Lernmaterialien auf Seite 84

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise von diesem Text 9
Webzugriffe auf diesen Text 
200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017