/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Erinnerungen konstruieren

Kodierung und Abruf von Gegenwart und Vergangenheit
Daniel L. Schacter
Zu finden in: Wir sind Erinnerung (Seite 71 bis 122), 1996  
Diese Seite wurde seit 14 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Daniel L. SchacterIn Kapitel zwei erkläre ich einige der grundlegenden Prozesse, die für unsere Erinnerungen verantwortlich sind. Wir werden sehen, wie das Wesen der Kodierung imponierende Gedächtnisleistungen erklärt - zum Beispiel die eines Langstreckenläufers, der lange Zahlenreihen behalten konnte, und die eines autistischen Idiot-Savant, der eine ganz außerordentliche Merkfähigkeit für visuelle Muster, aber für kaum etwas anderes besaß. Vie kompliziert unsere Speicher- und Zugriffssysteme angelegt sind, werde ich an einem hirngeschädigten Jungen zeigen, der sich kurze Zeit zurückliegende Erlebnisse nur durch Schreiben, nicht durch Sprechen ins Gedächtnis rufen konnte. Und wir werden sehen, da PET -Untersuchungen unsere Vorstellungen über Kodierungs- und Abrufprozesse im Gehirn verändern. An Untersuchungen dieser Art bin ich selbst beteiligt und werde von der allerneuesten Entwicklung auf einem sehr spannenden Forschungsgebiet berichten.
Von Daniel L. Schacter im Buch Wir sind Erinnerung (1996) im Text Die anfällige Macht des Gedächtnisses auf Seite 27

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Text 1
Webzugriffe auf diesen Text 
200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017