/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Erkenntnis und Wirklichkeit

Gerhard Vollmer
Zu finden in: Evolutionäre Erkenntnistheorie (Seite 25 bis 56), 1975  
Diese Seite wurde seit 16 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconDieser Text erwähnt...


Personen
KB IB clear
George Berkeley, Ludwig von Bertalanffy, Noam Chomsky, Albert Einstein, Hegel, Immanuel Kant, Konrad Lorenz, Isaac Newton, David Lorge Parnas, Blaise Pascal, Karl R. Popper, Bertrand Russell, H. Vaihinger, Benjamin Lee Whorf, Ludwig Wittgenstein

Fragen
KB IB clear
Ist objektive Erkenntnis möglich?
Was ist Erkenntnis?

Aussagen
KB IB clear
01. Die Wissenschaft beweist nie irgend etwas
Bewusstseinspostulat: Auch andere (menschliche und tierische) Individuen haben Sinneseindrücke und Bewusstsein.
Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.
Erkenntnis erfordert Handlung.
Erklärbarkeitspostulat: Die Tatsachen der Erfahrungswirklichkeit können analysiert, durch 'Naturgesetze' beschrieben und erklärt werden.
Es gibt keine letzte WahrheitThere is no last truth
Fremdbewusstseinspostulat: Auch andere (menschliche und tierische) Individuen haben Sinneseindrücke und Bewusstsein.
Gehirnfunktionspostulat: Denken und Bewusstsein sind Funktionen des Gehirns, also eines natürlichen Organs
Heuristikpostulat: Arbeitshypothesen sollen die Forschung anregen, nicht behindern.
Kontinuitätspostulat: Zwischen allen Bereichen der Wirklichkeit besteht ein kontinuierlicher Zusammenhang.
Objektivitätspostulat: Wissenschaftliche Aussagen sollen objektiv sein.
Postulat der Denkökonomie: Unnötige Hypothesen sollen vermieden werden.
Realitätspostulat: Es gibt eine reale Welt, unabhängig von Wahrnehmung und Bewusstsein.
Strukturpostulat: Die reale Welt ist strukturiert.
Wahrnehmung erfolgt selbstbestätigend
Wahrnehmung ist selektiv.

Begriffe
KB IB clear
Behaviorismusbehaviorism, Bewusstseinconsciousness, Denkenthinking, Empirismus, Epistemologie, Evolutionäre, Erkennen, Erklärungexplanation, Farbecolor, Farbkonstanz, Farbwahrnehmungcolor perception, Gehirnbrain, Geometriegeometry, Gestaltpsychologie, Hermeneutik, Hypothesehypothesis, Idealismus (erkenntnistheoretischer), Informationinformation, Intersubjektivität, Konstruktivismusconstructivism, Logiklogic, Mathematikmathematics, Metaphysikmetaphysics, Nervensystemnervous system, Objektivitätobjectivity, Ockhams RazorOckhams Razor, Philosophiephilosophy, Physikphysics, Quantenmechanik, Realismus, Realismus, hypothetischer, Realismus, kritischer, Realismus, naiver, Schmerzpain, Skeptizismus, Solipsismus, Sprachelanguage, Symmetrie, Wahrheittruth, Wahrnehmungperception, Wirklichkeit, Wissen, Wissenschaftscience

iconDieser Text erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Kognitivismus, Neuron, Retina

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise von diesem Text 75
Webzugriffe auf diesen Text 
20012002200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017