/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Geschlechtsunterschiede bei der Internet-Nutzung

Annette Kielholz
Zu finden in: Das Internet und die Schule (Seite 149 bis 169), 2001  
Diese Seite wurde seit 7 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

In einer Fragebogen-Studie wurden 245 Jugendliche aus Schulklassen der DeutschSchweiz im Alter zwischen 14 und 19 Jahren zu den Umständen ihrer Internet-Nutzung befragt. Schwerpunkt dabei waren Geschlechtsunterschiede in Kontrollüberzeugung, Einstellung, Nutzungsmotiven, Nutzungspräferenzen und Nutzungsumständen.
Die Kontrollüberzeugung gegenüber dem Internet und die Gender Orientierung erwiesen sich als wichtige Faktoren, die das Verhalten und die Einstellung gegenüber dem Internet beeinflussen. Mädchen gaben signifikant häufiger tiefe Kontrollwerte an als Jungen. Mädchen scheinen sich bis anhin auf dem Internet vor allem in der Rolle der "passiven Informations-Konsumentinnen" zu bewegen, Jungen haben ein breiteres Aktivitäts-Spektrum. Mädchen schätzen die Möglichkeit, mittels Internet soziale Kontakte zu pflegen, wichtiger ein als die Jungen. Aspekte eines weiblichen Internetzugangs werden diskutiert.
Von Annette Kielholz im Buch Das Internet und die Schule (2001) im Text Geschlechtsunterschiede bei der Internet-Nutzung

iconDieser Text erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Fragebogen, GenderGender, Geschlechterrollen, Internetinternet, Internet in der Schuleinternet in school, SchweizSwitzerland, Verhalten

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Text 333312
Verweise von diesem Text 43
Webzugriffe auf diesen Text 
20012002200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017