/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Einführung in das Modell vom inneren Team

Zu finden in: Miteinander Reden 3, 1998    
Diese Seite wurde seit 18 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Friedemann Schulz von ThunDie Lehre von der inneren Pluralität des Menschen: Dass es viele gibt, die in uns mit Sitz und Stimme vertreten sind, und dass sie miteinander, gegeneinander und durcheinander arbeiten - wie normale Teams auch. Wer aber hält den Laden zusammen und sichert, angesichts dieses inneren 'Wir', das einheitsstiftende, authentische 'Ich'?
Von Friedemann Schulz von Thun im Buch Miteinander Reden 3 (1998) im Text Einleitung: Wie kommuniziere ich 'richtig'? auf Seite 18

iconDieser Text erwähnt...


Personen
KB IB clear
Ruth Cohn, Sigmund Freud, Kenneth Gergen, Johann Wolfgang von Goethe, Hermann Hesse, C. G. Jung, R. L. Stevenson, Tolstoi

Fragen
KB IB clear
Wie sind Authentizität und klare Kommunikation angesichts innerer Pluralität und Uneinigkeit möglich?

Begriffe
KB IB clear
Appellaspekt, Archetypenarchetypes, Beziehungsaspekt, Es (Freud), Gestaltpsychologie, Ich (Freud), Informationsflutinformation overflow, innere Pluralität, inneres Team, Kommunikationcommunication, Managementmanagement, Mitglieder des inneren Teams, Sachaspekt, Schattenshadow, Selbstkundgabeaspekt, Über-Ich (Freud), Wertequadrat
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
Dr. Jeckill and Mr. Hyde (R. L. Stevenson) 1000
Faust (Johann Wolfgang von Goethe) 9000
Krieg und Frieden (Tolstoi) 1200
Steppenwolf (Hermann Hesse) 2000
Über die Psychologie des Unbewussten (C. G. Jung) 3000
1996Das übersättigte Selbst (Kenneth Gergen) 4000

iconDieser Text erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitate aus diesem Text

Friedemann Schulz von ThunWillst Du ein guter Leiter sein, dann schau auch in dich selbst hinein!
von Friedemann Schulz von Thun im Buch Miteinander Reden 3 (1998) im Text Einführung in das Modell vom inneren Team auf Seite 54
Friedemann Schulz von ThunMenschenführung beginnt bei mir selbst (auch wenn sie dort nicht endet)!
von Friedemann Schulz von Thun im Buch Miteinander Reden 3 (1998) im Text Einführung in das Modell vom inneren Team auf Seite 54
Friedemann Schulz von ThunDie Auseinandersetzung mit der Rolle ist das A und O jeder professionellen Aus- und Weiterbildung.
von Friedemann Schulz von Thun im Buch Miteinander Reden 3 (1998) im Text Einführung in das Modell vom inneren Team auf Seite 38
Friedemann Schulz von ThunInnere Pluralität ist auch im beruflichen Alltag allgegenwärtig, ohne dass immer tiefenpsychologisches Material tangiert wäre, und als herbeigerufene Klärungshelfer besteht ein Grossteil unserer Arbeit in der Hilfe zur Selbstklärung.
von Friedemann Schulz von Thun im Buch Miteinander Reden 3 (1998) im Text Einführung in das Modell vom inneren Team auf Seite 54
Friedemann Schulz von ThunParallelitätsthese: Die innere Dynamik im Seelenleben des Menschen entspricht in weiten Teilen der Dynamik, wie sie sich in Gruppen und Teams ereignet. Das Geheimnis für ein produktives Arbeits- und Seelenleben (mit Effektivität nach aussen und gutem 'Betriebsklima' nach innen) liegt im gelungenen Zusammenspiel von kooperativer Führung und Teamarbeit.
von Friedemann Schulz von Thun im Buch Miteinander Reden 3 (1998) im Text Einführung in das Modell vom inneren Team auf Seite 66

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Text 1
Verweise von diesem Text 312
Webzugriffe auf diesen Text 
19981999200020012002200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017