/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Consciousness and computation

Zu finden in: Shadows of the mind (Seite 7 bis 63), 1994    
Diese Seite wurde seit 19 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconDieser Text erwähnt...


Personen
KB IB clear
Alonzo Church, Kurt Gödel, David Hilbert, Hans Moravec, Roger Penrose, John R. Searle, Alan Turing

Fragen
KB IB clear
Gibt es physikalische Abläufe, die sich nicht auf einem Computer simulieren lassen?
Können Computer denken?Can computers think?
Was ist Bewusstsein?What is consciousness?
Werden Computer künftig intelligenter als Menschen?

Aussagen
KB IB clear
Das Gehirn ist ein Computer.The brain is a computer
Die Welt ist ein grosser Computerthe world is a big computer
Es gibt nichtberechenbare mathematische Probleme.

Begriffe
KB IB clear
AI Viewpoint A (Penrose)AI Viewpoint A (Penrose), AI Viewpoint B (Penrose)AI Viewpoint B (Penrose), AI Viewpoint C (Penrose)AI Viewpoint C (Penrose), AI Viewpoint D (Penrose)AI Viewpoint D (Penrose), Algorithmusalgorithm, BerechenbarkeitComputability, Bewusstseinconsciousness, Chaoschaos, Computercomputer, Funktionalismus, Gehirnbrain, Halteproblem, Intelligenzintelligence, Künstliche Intelligenz (KI / AI)artificial intelligence, Lambda-Kalkül, Musterpattern, Neuronneuron, Neuronales Netzneural network, Physikalismus, Quantenmechanik, Simulation, Turing-Maschineturing machine, Turing-Testturing test, Wissenschaftscience, Zufall
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1989    Computerdenken (Roger Penrose) 5, 6, 3, 5, 1, 4, 4, 1, 5, 3, 7, 1022131108647

iconDieser Text erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitate aus diesem Text

Roger PenroseMost of the material of our bodies and brains, after all, is being continuously replaced, and it is just its pattern that persists.
von Roger Penrose im Buch Shadows of the mind (1994) im Text Consciousness and computation auf Seite 13
Roger PenroseMy own position is that questions of mind, though they lie very uncomnfortably with present-day scientific understanding, should not be regarded as being forever outside the realms of science.
von Roger Penrose im Buch Shadows of the mind (1994) im Text Consciousness and computation auf Seite 12
Roger PenroseA scientific world-view which does not profoundly come to terms with the problem of conscious minds can have no serious pretensions of completeness. Consciousness is part of our universe, so any physical theory which makes no proper place for it falls fundamentally short of providing a genuine description of the world.
von Roger Penrose im Buch Shadows of the mind (1994) im Text Consciousness and computation auf Seite 8

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise von diesem Text 40
Webzugriffe auf diesen Text 
19981999200020012002200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017