/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Personen

Edmund Husserl

Geburtsdatum:
Sterbedatum:
Diese Seite wurde seit 14 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconBemerkungen über Edmund Husserl

Francisco J. VarelaAus meiner Sicht gehört es zu den amüsantesten Merkwürdigkeiten, wie wenig man Edmund Husserl, den ich für den grössten Philosophen des 20. Jahrhunderts halte, in seinem eigenen Land versteht und und welchem Ausmass man ihn an deutschen Universitäten in eine Karikatur seiner selbst verwandelt.
Von Francisco J. Varela im Buch Abschied vom Absoluten (2001) im Text Wahr ist, was funktioniert auf Seite 120

iconZeitleiste von Edmund Husserl

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, welche die gewählte Person oder ihre Werke erwähnen.

iconAnderswo finden

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Edmund Husserl 3435435423
Verweise von Edmund Husserl 11
Webzugriffe auf Edmund Husserl 
199719981999200020012002200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017