/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Bücher

LOG IN 5/6 1995

local secure 

Ausagabe der Zeitschrift Login
Thumbnail des PDFs
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit Mai 2020. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconZusammenfassungen

„Alles, was sich überhaupt sagen läßt, läßt sich klar sagen. Und worüber man nicht reden kann, darüber muß man schweigen", war die Ansicht des jungen Wittgensteins. Und auch beim Einsatz des Computers ging man zunächst davon aus, daß nur absolut präzise Eingaben bearbeitbar sind, um ebenso präzise Ergebnisse zu erlangen. ,,Unsicherheit" war ein Fremdwort im Umgang mit Computern. Doch die reale Welt ist viel zu komplex, um sie präzise als Modell für einen Computer beschreiben zu können. ,,Im gleichen Maße, in dem die Komplexität eines Systems zunimmt, vermindert sich unsere Fähigkeit, präzise und zugleich relevante Aussagen über das Systemverhalten zu machen", war die grundlegende Einsicht des Begründers der „unscharfen Logik", der „Fuzzy-Logik". Was sich dahinter verbirgt, soll in diesem Heft gezeigt werden.
Von Klappentext im Journal LOG IN 5/6 1995 (1995)

iconBemerkungen zu diesem Journal

Beat Döbeli HoneggerFür diese Ausgabe von LOG IN wurden noch keine einzelnen Artikel erfasst.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 24.05.2020

iconDieses Journal erwähnt ...

iconTagcloud

iconVolltext dieses Dokuments

LokalLOG IN 5/6 1995: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 8505 kByte)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Dieses Journal

Beat hat Dieses Journal erst in den letzten 6 Monaten in Biblionetz aufgenommen. Er hat Dieses Journal einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.